Schokoladen - Rezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mofisofi82 28.03.06 - 13:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein kleiner Schatz hat eine Nussallergie, wodurch er keine handelsübliche Schokolade essen darf.
Hat jemand von Euch ein Rezept für Schokolade?


Liebe Grüße,
mofisofi82

Beitrag von monchibaer 28.03.06 - 13:48 Uhr

Hallo,

aber nicht jede handelsübliche Schokolade enthält Nüsse.

lg
Monchi. die auch eine Allergie gegen Nüsse hat

Beitrag von mofisofi82 28.03.06 - 13:56 Uhr

Liebe Monchi,

natürlich sind in jeder Schokolade Spuren von Nüssen mit drin, weil die verschiedenen Schokoladensorten alle in derselben Fabrik hergestellt werden.
Steht ja auch auf der Verpackung: Kann produktionsbedingt Spuren von Nüssen beinhalten...

Die einzige Schokolade, die wahrscheinlich keine Nüsse beinhaltet, ist Carobschokolade, aber leider schmeckt die überhaupt nicht.

Liebe Grüße,
mofisofi82

Beitrag von blacknickinblue 28.03.06 - 13:55 Uhr

Hallo,

Kinderschokolade enthält keine Nüsse. Schau mal auf der Seite von Ferrero bei Kinderschokolade und dann Produktinformationen. Da wird extra diese Frage beantwortet.

Hier ein Schokoladenrezept:

1Pk (250g) Palm-oder Kokosfett
1Pk (250g) Puderzucker
2/3T (100g) Kakao

Zubereitung:

-Palm-bzw. Kokosfett bei niedriger Temperatur schmelzen
-Zucker unter rühren vollständig(!) darin auflösen.
-Kakao untermischen, keinesfalls zu heiß werden lassen, da sich sonst das Fett absetzt.
-Die Masse in eine geeignete Form gießen und auskühlen lassen.

Habe es aber selber noch nicht ausprobiert und kann leider nicht sagen ob es schmeckt.

Gruß

B.