Die verdammte "rote Pest"

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zuckermaus1976 28.03.06 - 14:09 Uhr

Gehibbelt #huepf- gehofft #kratz und dann ist sie doch wiedeer da- die rote Pest #schmoll#heul!!!
Ich hab es mir so sehr gewünscht das es dieses mal geklappt hat #schmoll- natürlich hatte ich auch mal wieder alle Pseudo-Anzeichen und gedacht das ich #schwanger bin.
Selbst mein Mann war gestern so richtig#heul und #schmoll! Da soll mir nochmal einer sagen "an ein Kind kommste schneller als an 5 Mark...." Wenn das so schwer ist ein #baby zu bekommen- warum gibt es dann so viele ungewollte Kinder?????

Vielleicht sind wir in der nächsten Runde dabei...

Allen die #pro-getestet haben und #schwanger sind #kerze#fest#klee!

Eine traurige Steffi

Beitrag von pupi2 28.03.06 - 15:52 Uhr

Hallo Steffi!

Sei nicht traurig und laß Dich mal feste #liebdrueck.

Meine Mens kam auch wie immer pünktlich :-[.


Beim nächsten Mal sind wir dran! Hoffe ich doch mal;-)


Wie viele Zyklen hast Du hinter Dir?




Grüßle Johanna

8 ÜZ

Beitrag von zuckermaus1976 28.03.06 - 16:28 Uhr

Hallo Johanna!

Ich bin letzes Jahr im November im 2.ÜZ #schwanger geworden. Leider habe ich dann in der 6.SSW Blutungen bekommen und #stern verloren. Es war zwar noch sehr früh aber ich war sehr traurig danach. Das war jetzt wieder der 2. ÜZ . Ich glaube deswegen bin auch so traurig! Ich hab gehofft das es schnell wieder klappt!
Naja, ich bin ja nicht alleine#liebdrueck

#dankeSteffi