seltsamer arzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadine1982 28.03.06 - 14:18 Uhr

also ich bin neu hier.. zu meiner geschichte, wir versuchen jetzt schon 6 monate schwanger zu werden ,aber es soll irgendwie nicht so klappen wie wir uns das vorgestellt haben.nach dem es diesen monat wieder nicht geklappt hatte, sagte mein FA das wir mal einen termin beim urologen zwecks SG machen sollten. Nun gut, da saßen wir dann gestern und der arzt fragte mich ob ich schonmal schwanger gewesen wäre, ich sagte ja und aber nicht von meinem jetztigem partner.(musste mich damals gegen dieses kind entscheiden).daraufhin meinte der arzt zu meinem freund wort-wörtlich!!!!! das er schlechte karten hätte, da ich ja schonmal schwanger gewesen wäre, es also nur an ihm liegen könnte. ich meine wie kann der arzt so etwas sagen ohne eine probe zu haben, die muss mein freund erst freitag abgeben... wir machen uns jetzt total verrückt und riesige sorgen, man kann doch nach einem halben jahr "probieren" doch noch auf nix schließen,oder??? habe angst...liebe grüße:-(:-(:-(

Beitrag von silkesommer 28.03.06 - 14:22 Uhr

Direkt Arzt wechseln ohne wenn und aber, ich denke, so unsensibel muß man sich nicht behandeln lassen.....

und immerhin kannst du es dir aussuchen, zu welchem Doc du gehts......

Viel Glück und lass dich net unterkriegen von solchen doofen Sprüchen

#liebdrueck#liebdrueck

Silke

Beitrag von pauli33 28.03.06 - 14:26 Uhr

Hallo Nadine!

Was sich manche Ärzte so rausnehmen, also echt "kopfschüttel".#kratz

Wartet doch erst mal das Ergebnis der Probe ab. Vorher kann man doch wirklich auf nichts schließen und hellsehen kann der Doc bestimmt auch nicht.

Ausserdem kann es doch noch hundert andere Gründe geben, warum es bis jetzt noch nicht geklappt hat mit Eurem Kinderwunsch.

Ich wünsch Dir alle Gute

pauli

Beitrag von krake 28.03.06 - 14:35 Uhr

Also der hat ja wohl den übelsten Humor den ich je gehört habe #wolke.
Wenn möglich würde ich den Arzt wechseln oder einfach da rein...da raus !!!
Ein halbes Jahr ist doch noch nicht viel Zeit !
Laßt euch bloß nicht von so einem unterbelichteten Spinner von Arzt (leider ein Arzt :-% ) verunsichern!!!

Ich wünsch euch gaaaanz viel Glück #klee

krake

Beitrag von jungspund 28.03.06 - 15:12 Uhr

Hallo nadine! #schock

Der arzt ist der hammer, sowas wie der sollte kein Arzt sein! Mach dir mal keine gedanken.
Warte erst die untersuchung ab und dann wird sich schon eine Lösung finden lassen!

Ich drücke dir alle daumen, dass es bald klappt!

Liebe Grüße

Jungspund

Beitrag von franka.f 28.03.06 - 15:25 Uhr

So ein Idiot. Hat der keine Ahnung? Ich weiß ja nicht, wie lange die damalige SS von Dir schon her ist, aber in der Zeit kann viel passieren. Auch in Deinem Körper. In meinem Freundeskreis befinden sich drei Paare, von denen ich weiß, dass sie seit Jahren versuchen, schwanger zu werden, ohne Erfolg. Zwei dieser Paare haben bereits ein Kind (sogar vom gleichen Mann, nun wäre ich mal auf eine Antwort von Deinem Arzt gespannt). Eine Freundin von mir hatte auch so einen doofen Arzt (eine Ärztin). Ihr Mann brachte das Spermiogramm, das wohl schlecht aussah, und die Ärztin meinte nur mit so einem merkwürdigen Ton, sie wisse ja nicht, wie der da (damit nickte sie zu dem kleinen Sohn von unseren Freunden) entstanden sei, aber mit so einem Spermiogramm sei man quasi zeugungsunfähig. Ist doch der Hammer, oder? Die haben natürlich auch sofort den Arzt gewechselt. Die Freundin wurde übrigens danach auch wieder schwanger (leider eine FG).

Laßt Euch von so unsensiblen A...löchern nicht den Mut nehmen!

Gruß Franka

Beitrag von nadine1982 28.03.06 - 15:39 Uhr

ja um ehrlich zu sein fehlen mir noch immer die worte nach diesem ereignis gestern,man macht sich so schon genug gedangen und da braucht niemand einen arzt der so nen unüberlegten satz bringt, klar kann ja sein das etwas nicht stimmt, aber das will ich erst hören wenn das ergebnis da ist, und das wird nächsten montag sein, und wenn dann etwas nicht stimmt sehen wir weiter...