ladet Ihr zu Geburtstagen ein??

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von stefa78 28.03.06 - 14:30 Uhr

Hallo,
wollte mal eure Meinungen hören...
ich lade zu Geburtstagen nicht ein, da ich es als selbstverständlich ansehe, daß an dem Tag meine Eltern + Geschwister + Family zu uns kommen.
Jetzt wurde mein Kleiner 1 Jahr und da haben wir das genauso gehalten, sind auch alle gekommen bis auf den Bruder+Family also unser Patenkind weil die meinen sie seien nicht eingeladen gewesen und nun stinksauer.
Ich dagegen bin schon etwas enttäuscht, denn zur Geburt und Taufe haben sie es ja auch als selbstverständlich angesehen mit uns zu feiern und dann hätten sie ja wenigstens anrufen können um zu gratulieren...
Was soll ich jetzt machen, mein Mann lacht darüber nur aber mich regt das ziemlich auf!!
Gruß Stefa

Beitrag von sabine4784 28.03.06 - 15:20 Uhr

hallo

ganz einfach ruf sie doch an und stell es richtig !

und lade sie zum kaffee ein!

lg sabine

Beitrag von anyca 28.03.06 - 16:35 Uhr

Scheint ein Mißverständnis zu sein ... bei uns ist es üblich, sowas abzusprechen, da wir oft eh nicht am eigentlichen Geburtstag feiern, sondern oft am Wochenende danach.

Also, nicht böse aufeinander sein, einfach nächstes Mal zum Telefonhörer greifen oder ne Rundmail schreiben!

Beitrag von bongo77 28.03.06 - 21:05 Uhr

Hallo!

also wir laden immer ein oder besprechen es zumindest vorher. ist ja auch einfacher, wenn man weiß wieviele kommen.

LG

Beitrag von accent 29.03.06 - 13:59 Uhr

Hallo,
ich gehe grundsätzlich nirgendwo hin, wo ich nicht eingeladen bin. Ich weiß doch gar nicht, ob es dem anderen paßt, wenn ich ohne Einladung reinschneie. Ein kurzes Telefonat oder eine SMS schaffen Klarheit, dann gibts von vornherein keine Mißverständnisse und außerdem kann der Einladende auch besser planen.
LG
Linda