Was wäre wenn...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pittjes 28.03.06 - 14:58 Uhr

.. ich schwanger wäre und weiterhin die Pille nehme?

Grüße
pitti-lise

Beitrag von heni7475 28.03.06 - 15:02 Uhr

Wozu die Pille nehmen, wenn du eh weißt das du Schwanger bist? #kratz*glf*

Beitrag von marlen501 28.03.06 - 15:11 Uhr

denke das wäre nicht so gut...

aber wieso fragst du denn??

Beitrag von anyca 28.03.06 - 15:24 Uhr

Dann würdest Du evtl. weiterhin Blutungen in der Pillenpause bekommen und die Schwangerschaft dadurch vielleicht erst relativ spät bemerken!

Also, wenn Du den Verdacht hast, schwanger zu sein, lieber mal überprüfen lassen ... das Kind wird zwar durch die Pille angeblich nicht geschädigt, aber natürlich sollte man da kein Risiko eingehen!

Beitrag von pittjes 28.03.06 - 15:55 Uhr

Genau das ist nämlich der Grund. Bin mir im Prinzip sicher, nicht schwanger zu sein. Nehme immer die Pille, war nicht krank - kein Antibiotika, kein Durchfall etc. Habe trotzdem meine Periode in der vorletzten Woche nicht bekommen, seitdem starken Ausfluss und so ein Ziehen, als ob die Periode noch kommt. Sicher, ein Test würde mich die Wahrheit bringen... doch so genau will ich es garnicht wissen... tief in mir drin....

Beitrag von heni7475 28.03.06 - 21:13 Uhr

Falls es aber doch so sein sollte...wäre es sicherlich nicht gut für´s Ungeborene:-(
Ich denke es wäre besser zum Fa zu gehen, um da volle Sicherheit zubekommen! Wie heißt es noch so schön? Besser 1x zuviel als zuwenig;-)
Viel Glück #klee egal wie Du entscheidest!
Lg heni7475