Hilfe! Ich habe zu viele männliche hormone!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jungspund 28.03.06 - 15:18 Uhr

Hallo!

Ich bin neu hier und ich habe zu viele männliche hormone! Ich habe auch schon clomifen genommen, aber es klappt nicht! Wir versuchen es schon seit ca. 1. Jahr! Mein Mann leidet auch sehr unter meinen Stimmungsschwankungen und unter dem druck, weil es nicht klappt!

Liebe grüße

jungspund

Beitrag von iffits 28.03.06 - 15:24 Uhr

Hi du,
was hat der Arzt dir denn dagegen verschrieben?

LG

Beitrag von jungspund 28.03.06 - 15:26 Uhr

bis jetzt nur die clomifen!

Beitrag von rieke79 28.03.06 - 16:17 Uhr

Die helfen dir aber nicht gegen die männlichen Hormone. Eigentlich müsstest du noch etwas gegen den erhöhten Wert unternehmen. Ich habe auch zu viele männliche Hormone und habe dagegen Dexamethason bekommen. Die Clomifen muss ich zusätzlich nehmen. Sie dienen aber nur zur Eireifung.
Frag doch deinen FA mal nach einem Medikament gegen männliche Hormone.
Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
LG Rieke#blume

Beitrag von asolrunflep 26.04.06 - 19:26 Uhr

Hi! Habe gerade deinen Text gelesen. Und bei mir ist es das Gleiche! Ich muß auch die beiden Medikamente nehmen. Wie lange geht das schon bei dir! Hattest du schon Erfolg! Würde mich über eine Antwort freuen. Mache mich nämlich schon total verrückt!
LG Steffi