MÄNNLICHER VORNAME LUCCA

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ssandra24 28.03.06 - 15:26 Uhr

Hallo, möchte unser Sohn LUCCA nennen. Eigentlich ohne 2.Namen. Die Standesbeamten wollen aber einen Zweitname. Wer heißt auch so ohne 2.Namen und hat mir einen schönen passenden 2.Namen.Danke.
Sandra

Beitrag von fiori 28.03.06 - 15:30 Uhr

Hallo,

ähmm,wenn es Lucca sein soll also mit 2 C (gibt es das)
brauchst du keinen zweit namen.
Und überhaupt gibt es die Regelung nicht mehr!!!
Das heißt du kannst dein Kind nur Luca nennen lass dir nix einreden.Ich weiß nicht wo ich es gelesen habe aber seit 2004 glaube ich darf man sein Kind nur Luca nennen.

Ich hatte noch Pech und musste einen zweitnamen wählen.
Mein Sohn heißt offiziell Luca Leonardo.

fiori#blume

Beitrag von klapperstorch2 28.03.06 - 15:34 Uhr

Hallo,

wenn du in NRW wohnst ist das kein Problem. Es gab ein Gerichtsurteil, ich glaube in Hamm, und da wurde es genehmigt. Wollten unseren Sohn auch erst Luca nennen und die Standesbeamtin aus Köln hat gesagt das es keine Probleme gibt.
Also, viel Erfolg!
LG
Andrea

Beitrag von cathie_g 28.03.06 - 15:41 Uhr

Jau, nenn ihn Luca, mit einem "c". Nicht zu innovativ sein mit Namen, sonst muss er spaeter immer sagen "Lucca mit 2c"

Catherina, hat auch frueh buchstabieren lernen muessen

Beitrag von lyl_nixi_lyl 28.03.06 - 15:36 Uhr

juhu,

ist das wirklich nicht mehr so das man eindeutig das geschlecht bestimmen muss mit den namen??? weil luca gibt es im deutschen fürn junge und im unarischen ist es ein mädchen namen soweit ich weiß. vielleicht liegt darin das problem.

jean luca find ich schön kannst ja luca dann trotzdem als rufname nehmen

lg andrea + katalin sophie 5.2.06

Beitrag von august2 28.03.06 - 16:33 Uhr

Hi!

Also unser Sohn heisst auch Luca (mit einem "C") und wurde am 31.07.05 geboren. Wir mussten auch einen Zweitnamen nehmen, da Luca in Deutschland kein eindeutig definierbarer Jungenname ist!
Deshalb heisst er nun Luca Tom. Find ich sehr schön, oder wie wäre es mit Luca Tim, Luca Finn?

Schöne Grüße
Simi und Luca

Beitrag von tinka1975 28.03.06 - 17:57 Uhr

Hallo...

wenn Lara ein Junge geworden wäre, hätte ich mich zwischen zwei Namen entschieden: Zum einen Felix und zum anderen Luca Joel.
Ich meine auch, daß man einen Zweitnamen braucht...

Liebe Grüße

Sonja

Beitrag von elendesscheusal 28.03.06 - 18:32 Uhr

Hallo,

unsere Süße heißt Luca.
Wir haben definitiv einen Zweitnamen gebraucht.

LG
Tina
http://www.luca.stinolino.de

Beitrag von melli6381 28.03.06 - 21:38 Uhr

Hi !

Unser Sohnemann heißt auch Luca(mit 1"C)!
Der Name stand damals bei uns schon lange fest.
Ich habe mich bem Stangesamt in Hamburg erkundigt, ob ein zweitervorname benötigt wird, und da haben sie mir gesagt, auf jeden Fall. Man könne sonst nicht definieren, ob Mädchen oder Junge.
Habe dan sicherhaltshalber nocheinmal beim Standesamt in Itzehoe (Schleswig-Holstein) angerufen, weil das ja für uns zuständig ist, und da hieß es, nur Mädchen bräuchten einen Zweitnamen. als Jungenname wäre er eindeutig zugelassen.

Vielleicht rufst du einfach mal bei dem für euch zuständigen Standesamt an, die sagen die dann, ob du einen zweiten Vornamen brauchst.

LG
Melli+Luca*28.10.2005

Beitrag von zenaluca 28.03.06 - 21:41 Uhr

Hallo Sandra!

Luca ist italienisch für Lukas - den Evangelisten

Lucca ist ein schönes italienisches Städtchen in der Toskana.

LG Larissa (7ssw) + Eliano (15.09.04)