Ich fühl mich so schlecht!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von johanna19 28.03.06 - 16:07 Uhr

Hallo meine lieben mit #schwanger

Ich muss mal mein leid und frust los werden.
Ich befinde mich seit neustem in der 38ssw ich habe am 14.04 termin anstatt am 22.04. das habe ich aber auch heute erst durch einen zufall mitbekommen ich habe mir letztes jahr mein letzte mens aufgeschrieben im kalender und den habe ich heute wieder gefunden und da ist anstatt 16.07. 07.07. eingetragen.Da hab ich mich wohl vertan.
Naja wie auch immer jetzt weiss ich warum auf dem US immer der Et zwischen dem 13. und 16.04 lag #aha
Nun gut...
Ich habe letzte woche DO meinen Pfropf verloren mit Blut und das geht seit do jeden tag so das ich schleime und hellrotes blut dabei ist!
Ist das normal?
Am Freitag habe ich akkupunktur bekommen.
Ich schlafe seit einer woche nur noch ein paar stunden aber nicht am stück sondern mitten drinnen bin ich immer mal wieder wach wegen wirklich heftigen wehen.
Die ziehen auch zum teil bis in den Bauch und nich nur im Rücken.
Heute nacht war es extrem und ich bin auch wirklich geschlaucht.
Ich kann und will nicht mehr! Wielang soll das denn noch gehen?
Der kopf liegt feste der GMH ist fast weg MUMU ist weich und ich glaube auch schon 1-2 cm offen.
Habt ihr erfahrungswerte?
Tips?

Wie gehts euch so?

Alles Liebe

By hanna mit baby boy inside ende 38ssw

Beitrag von jana0479 28.03.06 - 16:44 Uhr

hi Hanna,

das hört sich ja echt ätzend an, aber wie lange das noch dauert kann ich dir leider auch nicht sagen....ich hab am 11.04 und hab noch gar keine geburtsanzeichen #schmoll..noch alles festverschlossen und da wo es sein soll #schmoll...kurze nächte hab ich auch, da ich regeläßig das klo aufsuche und rückenschmerzen habe...naja, nu is ja nich mehr lang :-D

LG Jana 39ssw

Beitrag von tweety25883 28.03.06 - 21:16 Uhr

Also als ich mit meiner Tochter schwanger war bin ich 32+0 mit vorzeitigen Wehen im KH gelandet, die aber ncits bewirkt haben. Ab da hatte ich ständig Wehen. ET war errechnet 6.04.03 und korrigiert 13.04.03. Das mit den Wehen ging bis zu Entbindung am 10.04.03 so weiter. Konnte auch kaum noch schlafen. Es gibt in der Apotheke solche Globolis gegen Wehen die man auch im KH anwendet. Frag doch mal nach.

Marlene 6+6