Welchen Schlafsack ziehen eure Kleinen bei dem Wetter an? (6 Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von little_rabbit 28.03.06 - 16:18 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist jetzt 6,5 Monate und hat bisher nachts prima im Alvi Baby-Mäxchen geschlafen, doch seitdem es etwas wärmer geworden ist, schwitzt er in dem wie verrückt. #schwitz Hatte ihm jetzt einen ganz einfachen Sommerschlafsack mit Schlafanzug und Kurzarmbody angezogen. Fand es aber auch nicht optimal, da so die Füßchen trotz Schlafanzug mit Füßen etwas kalt waren. #kratz

Habt ihr einen Tipp, welcher Hersteller tolle Schlafsäcke für dieses Wetter hat (noch kein Sommer, aber nix mehr mit Winter)??? Was zieht ihr euren Kleinen nachts an?

Würde mich riesig über eure Ratschläge freuen. #danke

LG
Nicole + Max (*12.09.05)

Beitrag von kleineute1975 28.03.06 - 16:20 Uhr

Hi

also wir haben den Alvi mit einem Innensack. Den Innensack habe ich raus und er liegt dortmit Schlafanzug Oberteil und nackten Beinen drin....ob er kalte Füße hat ist nicht entscheidend. Entscheident ist der Nacken wenn der warm ist, friert das Kind nicht...

Ich nehme den Wintersack ohne Inlett bis jetzt im Hochsommer muß ich dann mal gucken evtl. nur Innensack

LG Ute

Beitrag von little_rabbit 28.03.06 - 17:11 Uhr

Hallo Ute,

Mensch auf die Idee mit Schlafanzug und Außensack hätte ich auch mal kommen können. ;-)
Wir waren bisher nämlich mit dem Baby-Mäxchen superzufrieden und haben über das Wachstum hinweg schon 4 Schlafsäcke gekauft (teilweise neu und gebraucht). Also du siehst, richtige Fans und "Vielnutzer".

Wir werden das in der nächsten Nacht mal probieren. Schlafanzug ist ja nicht so dick wie der Innensack, den soll man dann im Sommer wohl wirklich einzeln nehmen können. Vorstellbar ist das momentan noch gar nicht. Man wird sehen.

LG
Nicole

Beitrag von 75engelchen 28.03.06 - 16:33 Uhr

Also vielleicht werd ich nun dumm angeguckt aber ich habe mir einen aus dem KIK gekauft. den ziehe ich ihm an. drunter nen body und nen Schlafi. Wos noch kühler war Socken und hatte ihn zusätzlich in ne decke eingewickelt. decke und socken lasse ich nun weg.
es langt wirklich... er schwitz nicht und kalte füsse hat er auch nicht.

lg engelchen mit ben#baby

Beitrag von 4top4 28.03.06 - 16:54 Uhr

Also, ich muss sagen dass ich noch keinen Schlafsack probiert habe. Sind sicher super - jedoch schläft meine Kleine schon seit 6Monaten ohne - mit Body, Schlafanzug und dann seit dem sie in íhrem Bettchen liegt mit einer Kindertuchent und sie schläft sehr gut damit.
Wenn es jetzt wärmer wird, bekommt sie eine dünnere Decke.


Lg. Tanja und Julia

Beitrag von little_rabbit 28.03.06 - 17:00 Uhr

Ich wünschte, das ginge bei uns auch so einfach, aber Max "wandert" vom ersten Tag an nachts durchs Bett und würde somit unter einer Decke ersticken müssen. :-( Und jetzt legt er sich zusätzlich auch noch auf den Bauch. Also war bei uns der Schalfsack schon von anfang an, die erste Wahl. :-)

LG
Nicole