Ab wann Kissen bei Bauchschläfer?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von arwen1403 28.03.06 - 17:31 Uhr

Hallo!

Unser Sohn Lukas (9 Monate) ist schon seit der Geburt Bauchschläfer. Seit einigen Wochen habe ich das Gefühl, dass ihm vielleicht ein flaches Kissen zum Kuscheln gut tun würde. Wenn er bei uns im großen Bett ist, schnuckelt er nämlich immer an mein Kissen ran. Ich bin aber nicht sicher, ob man das jetzt schon geben "darf"? Wie handhabt ihr das? Ab welchem Alter hatten eure Kleinen ein Kissen im Bett?

Vielen Dank für eure Antworten!

Conny

Beitrag von happyredsun 28.03.06 - 18:01 Uhr

Hallo,

ich würde es lassen, die Kleinen brauchen kein Kissen, mir wäre das zu gefährlich, Linus zum Beispiel habe ich ein Moltontuch als Spucktuch ins Bett gelegt (flach auf die Matratze und an den Seiten eingeklemmt), bin dann mal in sein Zimmer gegangen und was sehe ich da? Er hat sich das Tuch komplett um den Kopf gewickelt :-[:-[. Deswegen habe ich alles verbannt, auch das Nestchen.

Ich glaube nicht, dass die Kleinen in den ersten 3 Jahren ein Kissen brauchen.

LG

Happy

Beitrag von xandi0212 28.03.06 - 18:50 Uhr

Hi Conny,

mein Sohn(15 Wochen) ht von anfang an ein flaches Kissen gekriegt, schläft aber in seinem Bett. funktioniert ganz gut und habe mir auch Sorgen gemacht am Anfang aber bei uns hats toll funktioniert!

LG, Karin mit Alexander*2.12.05*