was war das? bitte auch hebigabi "dringend"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von clarrisa999 28.03.06 - 18:15 Uhr

hallo ihr lieben,

habe momentan ein problem und brauch dringend eure hilfe!

war gestern beim fa, der mir sagte,mit meinem krümmel sei alles in ordnung, zwerg sitzt im becken und ich wäre wohl sch weiter, als ausgrerechnet et 09.05.06

heute morgen als ich mich zurecht gemacht hatte, merkte ich,dass mein slip plötzlich nass wurde----schnell gewechselt und nichts weiter dabei gedacht.

halbe stunde später, dass gleiche wieder, hab dann mal nachgeschaut,was da so los ist, und hab eine menge weißen milchigen ausfluss gesehen*sorry*

hab dann meinen fa angerufen, der mich gleich ins kh geschickt und dort haben sie dann den fruchtwasser-test gemacht, und gesagt, test wäre negativ, aber sie hätte den kopf gespürt...toll#kratz

hatte diesen ausfluss jetzt die ganze zeit weiter, obwohl auch pilinektion und ähnliches ausgeschlossen werden konnte.

mach mir nun gedanken,was das sein kann und ob ich nochmal im kh anrufen soll.

hoffe ich bekomme ein paar ratschläge, bin total durcheinander.

#danke im vorraus

liebe grüße anika+#baby vasilis-elias

Beitrag von julia76 28.03.06 - 18:24 Uhr

hei hallo

Ich denke das der weiße auslfuss normal ist. Ich habe den auch ab und zu. Ich weiß ist richtig unangenehem.
Aber wenn du dir nicht sicher bist rufe beim Arzt an Lieber einmal zuviel als zu wenig. Aber solanger es kein fruchtwasser ist. Musst dir keine gedanken machen

kg Julia 30ssw

Beitrag von maus1181 28.03.06 - 18:28 Uhr

*handreich* mir geht es genauso, dass ist vollkommen normal, hatte es in allen SS und hab immer zu meinem Mann gesagt, das gehört zum üben dann flutscht das #baby besser ;-) Ehrlich gesagt warum das wirklich so ist weiß ich nicht, aber ist wohl normal das man in der SS mehr ausfluss hat und zum ende hin sowieso. Ich merke das immer beim aufstehen , dann kommt auch immer so ein schwall!

Gruss Nadine mit 2 Kidis und 33 SSW

Beitrag von hebigabi 28.03.06 - 20:43 Uhr

Das ist völlig okay---> du kannst den Ärzten ruhig vertrauen!

Liebe Grüße von

Gabi