Wisst ihr wann....??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claudi06128 28.03.06 - 18:39 Uhr

Hey liebe werdende Mamis,

ich bin jetzt in der 6.SSW und habe immernoch jeden tag Bauchschmerzen und Übelkeit, vorallem frühs...

könnt ihr mir vielleicht sagen, wann das bei euch ungefähr vorbei war???

schonmal im Voraus #danke

LG

Claudi + #ei (5+1 SSW)

Beitrag von virgillia 28.03.06 - 18:41 Uhr

Hallo, das mit den Bauchschmerzen sollte bald weniger werden, also ich bin jetzt in der 7 SSw und ich merke nur noch ganz selten etwas. Zur Übelkeit... also meine Cousine hat 9 Monate durch ge :-% . ich hoffe bei uns ist es ab dem 4. Monat vorbei, so wie es mein Arzt vorhergesagt hat. Aber das ist ja bei jedem irgendwie anders.

Ps. Noch mind. 5 Wochen Übelkeit liegen vor uns :-(

Beitrag von little_k 28.03.06 - 18:42 Uhr

Hallo,

bei mir gingen die Beschwerden in der 7. SSW los und nahmen ab der 10. langsam wieder ab. Bei den meisten hört es in der 12. SSW auf, spätestens in der 16. Inzwischen kann ich meistens schon wieder Bäume ausreißen.

LG, das kleine k 15. SSW

Beitrag von bibi0710 28.03.06 - 18:42 Uhr

Hallo Claudi,

will dich ja nicht schocken, aber bei mir hats selbst mit Globuli erst in der 16-17 SSW aufgehört... War total zum :-% Hoffe aber für dich, dass du eher Ruhe davor hast!

Liebe Grüße

Berit mit Jörn (22 Mon) und #ei (21.SSW)

Beitrag von kaleema 28.03.06 - 18:43 Uhr

Bei mir wurde es zwischen der 10. und der 14. Woche besser. erst liess die Übelkeit nach, dann die Müdigkeit und der überreizte geruchssinn. Inzwischen spannen die Brüste auch weniger. Das Ziehen im Unterleib liess bei mir schnell nach, jetzt zieht es nur noch gelegentlich.

Das ist aber bei jedem anders...

Beitrag von wishmistress 28.03.06 - 20:10 Uhr

Hi du, ich bin jetzt 8+5 SSW und es is bisher noch gar nciht losgegangen... hoffe es bleibt auch so ;-) aber ich fürchte es kommt noch... wenn mir dann aber auch mal übel ist, was alle paar tage vorkommt dann aber auch nur nachts, kennt das sonst noch wer?#kratz

Beitrag von kaleema 28.03.06 - 21:21 Uhr

Hey... ein Frischling! Herzlichen Glückwunsch! Bei mir ging das ziemlich schnell los, weil ich die Utrogest-Pillen net so gut vetragen habe. Und die Übelkeit war bei mir auch erst eher Abends / Nachts, das lag daran, daß mein Magen auf viele Sachen empfindlich reagiert hat, und wir unsere Hauptmahlzeit Abends essen. Morgens war immer alles blendend.

Wenn Du Glück hast, bleibst Du verschont, ich drück Dir die Daumen. Aber ich kann bei Nebenwirkungen aller Art immer die Liste abhaken. Bei der Schwangerschaft eben auch das komplette Programm der beliebtesten Begleiterscheinungen #freu Zum Glück ist das jetzt erstmal vorbei, in der 19. Woche könnte ich die Bäume Waldweise ausrupfen...