Antiallergischer Abendbrei - Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von redopuschel 28.03.06 - 19:13 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist bald 6 Monate alt. Zur Zeit stille ich sie fast noch voll. Sie bekommt Mittags ein halbes Gläschen und anschließend die Brust. Das ersetze ich jetzt bald mit einem Gläschen ohne Brust. Dann kommt der Abendbrei dran. Da ich leider sehr stark an Allergien leide, möchte ich meine Tochter so allergiearm wie möglich bis zum ersten Lebensjahr ernähren. D. H. u. a. keine MILCH. Wie kann ich nun den Abendbrei zubereiten ohne Milch? Wer kann mir Rezepte oder Internetseiten oder Büchertipps geben?

Vielen Dank!

Beitrag von zwillinge2005 28.03.06 - 19:55 Uhr

Hallo redopuschel,

es gibt keinen "antiallergischen Abendbrei", Du meinst einen "allergenarmen Abendbrei".

Wenn Du abends noch stillst, kannst Du einfach einen Milkchfreien Getreidebrei geben, z.B. Reisflocken (Reisschleim) oder Hirseflocken von ALNATURA (DM) mit Wasser anrühren.

LG, Andrea

Beitrag von natalie14876 28.03.06 - 21:36 Uhr

Hallo,

Also ich empfehle Dir die Reisflocken oder Hirseflocken von Alnatura,die sind glutenfrei und allergenarm.Die kannst Du abends mit dem Wasser anrühren ( oder auch mit der MuMi) und dazu ein paar Löffelchen Obstbrei geben ( Apfel,Birne sind auf jeden Fall für die allergiegefärdeten Babys geeignet).

Liebe Grüsse

Natalie mit Helena ( 23 Wochen alt)