90 ml ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bettybluemchen 28.03.06 - 19:15 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Malte ist jetzt 8 Wochen alt.
Er trinkt im Durchschnitt 90 ml!
Heute Mittag sogar nur 40 ml!
Ich lese hier immer, dass andere Babys in dem Alter wesentlich mehr trinken und sich auch immer mehr steigern! Das macht mir Angst..

Vorgestern war ich beim Kinderarzt und der meinte es wäre alles ok...

Ich mache mir allerdings trotzdem Sorgen, da Malte auch seit 2 Tagen wieder tierisch schreit sobald er ein paar ml getrunken hat! Er schreit und schreit und schreit dann und ich weiß einfach nicht was ich machen soll und was mit ihm los ist. :-(

Hat jemand ähnliche Erfahrung?

GLG
Betty & Klein Malte

Beitrag von kaptainkaracho 28.03.06 - 19:20 Uhr

Hallo Betty
Kommt drauf an wie lange die zeit zwischen der Mahlzeiten liegt
Mein Sohn hat z.B. ca. 160ml getrunken, dann aber auch schon mal 4Std Luft gelassen ;)
LG Alexa + Christian 14 Wochen
http://www.milupa-webchen.de/Christian/

Beitrag von kaptainkaracho 28.03.06 - 19:23 Uhr

Zum Schrein:
Wie viel zeit liegt denn dann zwischen der letzten Mahlzeit und der nächsten?
Wir hatten das auch, besonders als mein Sohn alle 1,5Std essen wollte oder gar mit Etappenessen anfangen wollte
Das Ergebniss: er schrie wie am Spieß, bekam Bauchweh und Blähungen
Meine Hebi hat dann zu mir gesagt, ich soll darauf achten das mind. 1,5Std zwischen den Mahlzeiten liegen, denn wenn neue frische Milch auf die noch nicht verdaute kalte MIlch im Bauch trifft ist das schlimm fürs Würmchen
LG Alexa

Beitrag von bettybluemchen 28.03.06 - 20:42 Uhr

Er trinkt die 90 ml alle 3 Stunden :-(
Das ist doch ziemlich wenig, oder?



Beitrag von natalie14876 28.03.06 - 21:19 Uhr

Hallo liebe Betty,

Habe gerade Deinen Beitrag hier gelesen und wenn ich so selten dazu komme Dir eine Mail zu schreiben,schreibe ich Dir hier über das Forum.
Also 90 ml alle 3 Stunden mit 8 Wochen finde ich eigentlich wenig,das hat die Helena bis zu 3-4.Woche getrunken.Mit 8 Wochen hat sie schon locker 150-160 ml leer gemacht.
Also entweder verträgt der Malte die Milch nicht ( welche fütterst Du denn) oder es reicht ihm halt die 90 ml??Kann mich daran erinnern,daß er schon ein optimales Gewicht hat,oder?Ist die Ohrentzündung schon weg???Hast Du das Gefühl,daß er Bauchweh danach bekommt?Vielleicht sind ist das 3-Monate-Kolikel??
So richtig kann ich Dir natürlich nicht helfen,aber eigentlich so lange er gut zunimmt,scheint alles ok zu sein.Das Einzige was mir nicht gefällt,daß er schon nach ein paar ml anfängt zu schreien??
Hast Du mit dem KIA darüber gesprochen?Was hat er dazu gesagt?

Ganz liebe Grüsse und ein Küsschen für den Malte!!

Natalie mit Helena

P.S.Übrigens,hast Du neue Fotos von dem Kleinen ??