Kurz vorm KS und mein Mann bekommt eine Erkältung *schock* was nun ???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von bine080 28.03.06 - 19:33 Uhr

Hallo,ich muss mal nerven!

Ich bekomme spätestens am 10.4. einen KS (wenn die Wehen nicht schon vorher losgehen,was wahrscheinlicher ist) und mein Mann kommt heute von der Arbeit und ist total verschnupft,hat Halsschmerzen,Kopfschmerzen,etc#schock

Was mache ich denn jetzt,wenn er mich ansteckt????Die müssen doch trotzdem einen KS machen......

Könnte er trotzdem beim KS dabei sein??????

Sorry, schiebe gerade richtig Panik#schwitz

#danke

BIne ET-13

Beitrag von barbara77 28.03.06 - 21:57 Uhr

Hallo Bine!

Also erst mal ist ja beis zum KS-Termin noch ein bißchen Zeit, also man keine Panik! Besorg Deinem Mann morgen auf jeden Fall Paracetamol, was gegen die Halsschmerzen und - für den Fall DAS es vorher logeht und er dann noch verschnupft ist - RhinoPront. letzteres wirkt gegen den Schnupfen, so könnte er also beim KS dabei sein ohne dauernd die Nase zu putzen. Muß er dann aber mindestens ne halbe Stunde vorher nehmen!
Ansonsten solltet Ihr vielleicht auf allzuheftige Knutschereien verzichten #augen, damit Du Dich nicht ansteckst, aber ich würde da jetzt wirklich kein Drama draus machen, das ist auf jeden Fall ungesünder!

Liebe Grüße
Barbara