Frage wegen Kindersitz

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandrak2407 28.03.06 - 19:39 Uhr

Hallo,
hab da mal ne frage. unsere kleine ist jetzt 7 monate und eine woche(fast 2) und will absolut nimmer in ihren autositz. wir haben den römer baby safe plus. aber ich denke mal,sie will jetzt auch endlich was sehen. würdet ihr eure kleinen schon in die nächste größe sitzen? sie kann alleine sitzen und setzt sich auch von alleine hin, falls das was damit zu tun hat.
also,wer von euch hat auch schon die nächste größe gekauft??

Liebe Grüße sandra & Lea-Sophie

Beitrag von chica_chico 28.03.06 - 20:22 Uhr

Hi Sandra,
soweit ich weiß ist das ok wenn sie alleine sitzen kann. Vorausgesetzt sie passt da schon rein, also dass sie nicht so rumfliegen kann im Sitz!
Ich habe schon einen Sitz ab 8 Monaten, aber den brauchen wir ja noch nicht, Damian ist ja erst 4 1/2 Monate. Aber ich denke das kannst du schon machen...manche lassen sich ja auch ein bißchen verstellen...sodass sie nicht ganz aufrecht sitzen muss. Bei unserem Maxi Cosi Priori geht dass.
LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von stefanie2705 28.03.06 - 20:34 Uhr

Halllo,
bei uns war das auch so. Wir haben dann den Römer quickfix (heisst jetzt glaube ich anders) gekauft. Wir haben die Liegeposition eingestellt, dann sitzen die Kinder nicht ganz so aufrecht.
Ein gewisses Gewicht für den Sitz müssen die Kinder aber haben.

Wir haben zusätzlich noch eine Kopfstütze(kissen) von Römer dazugekauft. Dann ist der Kopf etwas besser abgestützt und fällt nicht so hin und her, weil auf beiden Seiten eine grosse Polsterung ist. Das würde ich vielleicht empfehlen.

Viele Grüsse
Steffi