HILFE!! Brauch mal Eueren Rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maus151 28.03.06 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich habe heute schon mal geschrieben leider habe ich nur eine Antwort bekommen.

Ich habe ja schon immer das uebliche Ziehen in der Leiste und nehme dagegen Magnesium was auch gut hilft.

Jetzt habe ich seit heute ein nochviel staerkeres ziehen und so einen leichten Druck unten. Ist das denn normal oder muss ich mir Sorgen machen?

Koennt Ihr mir weiterhelfen?

Lieben Gruss
maus 151 15 SSW #liebe#danke

Beitrag von bine3002 28.03.06 - 20:31 Uhr

Der Druck nach unten sollte nicht sein. Geh besser morgen zum Arzt und schon dich bis dahin. Ich will dir keine Angst machen, aber abklären solltest Du das.

Beitrag von spruin 28.03.06 - 20:31 Uhr

Wenn es morgen früh nicht besser ist würde ich schon mal bei FA vorbei schauen. Sicher ist sicher

Sabrina 31 SSW

Beitrag von bibi0710 28.03.06 - 20:34 Uhr

Hallo maus,

das könnten auch die Mutterbänder sein... So war es bei mir vor einer Woche. Tierische Schmerzen, hatte schon Angst, dass es Wehen sind. Normalerweise sind diese Schmerzen aber innerhalb von 1-2 Std. wieder weg. Leg dich einfach ein bisschen lang und ruh dich aus. Mein FA meinte allerdings, dass Magnesium da auch nicht wirklich hilft, egal wieviel du nimmst! Aber schaden tut Mg auch nicht. Hoffe die Schmerzen sind bald wieder weg... #liebdrueck

Alles Gute

Berit mit Jörn (22 Mon) und #ei (21. SSW)

Beitrag von bine3002 28.03.06 - 20:39 Uhr

Mutterbänder mit Druck nach unten? Glaube ich ehrlich gesagt nicht. Ausruhen ist aber sicher ein guter Tipp.