Wieviel zunehmen ist am Anfang ok?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrins 28.03.06 - 20:39 Uhr

Hallihallo!
Ich bin jetzt in der 10 SSW und hab schon 4 kg zugenommen.ist das oK?
Man muss dazu sagen,dass ich auch gleich mit dem Rauchen aufgehört habe - macht sich das in der Schwangerschaft auch bemerkbar?
Ausserdem bilde ich mir ein ,dass der Bauch schon fest wird kann das sein?
Wenn ich jetzt schon soviel zunehme wie bin ich dann im 9.Monat unterwegs?
Wie macht ihr das?
Würde ja gerne Joggen gehen aber ich bin viel zu müde...
Vielen Dank
Liebe Grüße
C.

Beitrag von sabine060577 28.03.06 - 21:09 Uhr

Hallo,

na, das ist so ein leidiges Thema mit dem Gewicht, kann Dir nur sagen, wie's bei mir war:

1. Schwangerschaft: ab der 18ssw zugenommen, 18kg insgesamt, davon 10kg bei der Geburt weg

2. Schwangerschaft: ab der 28ssw zugenommen, 10kg insgesamt, davon 8kg bei der Geburt weg

3. Schwangerschaft (bin jetzt 19ssw) und habe jetzt schon 7 kg zugenommen, was mich echt wahnsinnig macht. Denke aber es liegt daran, daß ich gerade eine Diät beendet hatte, als ich schwanger wurde (- 21 kg). Hoffe jetzt nicht, daß es zu viel wird, aber habe das im Moment absolut nicht unter Kontrolle :-(

LG
Sabine

Beitrag von dani258 28.03.06 - 21:24 Uhr

Halli hallo,

ich bin auch in der 10. SSW, habe auch mit dem Rauchen
aufgehört und habe bisher 6 kg zugenommen,
aber ich find das gar nicht schlimm.

Mache auch Sport, meine Freundin muss mich aber auch hochpuschen sonst würde ich auch nicht gehen.
Aber joggen habe ich gehört ist nicht so gut.
Besser schwimmen...
Das mit dem Bauch habe ich auch. Ich denke mit dem
viel zu nehmen wird sich normalisieren und wenn nicht,
dann nach der Schwangerschaft:

Ran an den Speck....
Lieben Gruss Daniela und viel Spass beim #mampf#mampf#schock

Beitrag von ann. 28.03.06 - 21:53 Uhr

Hallo!
Ich glaube joggen soll man nicht, wegen der Erschütterung.

Mein FA sagte "alles was Sie über 12 kg zunehemen werden Sie nie wieder los!"
Ich habe 20 zugenommen bei der letzten SS und wog hinterher (nach 1Jahr) fast 10kg weniger als zu Beginn der SS, obwohl ich vorher nicht dick war. Also keine Panik!
Ich glaube, das Aufhören des Rauchens kommt noch dazu. Sei lieber mal stolz auf dich, dass du das geschafft hast und iss was dir Spaß macht!

Lg, Anna

Beitrag von buffyangel 29.03.06 - 10:40 Uhr

Mach dich nicht verrückt ;-) auch ich habe mit dem Rauchen aufgehört und bin jetzt in der 17+0 SSW und wiege 6 kg mehr #hicks Die paar kg mehr kriegen wir auch hinterher wieder runter!!!#freu Am anfang war ich auch frustriert,aber nun denke ich mir, das mein Körper frei von Nikotin ist und das es so auf jeden Fall fürs Baby besser ist und wir stolz auf unsere Willensstärke sein können!!!!:-p