Kann man mit normaler Enthaarungscreme unten rum enthaaren?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von marver 28.03.06 - 20:45 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben. Möchte mich unten rum gerne etwas frisieren. Aber rasieren klappt nicht so gut, wegen der Pickelchen. Jetzt habe ich mir Enthaarungscreme beim DM gekauft. Aber da steht ausdrücklich darauf, nicht für Schleimhaut geeignet. Kann man sich da trotzdem ranwagen? Wer hat das schon mal gemacht? Oder gibt es spezielle Enthaarungscremes für die Bikinizone?

Danke.

Beitrag von dreamw29 28.03.06 - 22:23 Uhr


Hast du da unten Schleimhäute? Ja. Und was steht auf der Packung? Nicht für Schleimhäute geeignet. Also NEIN.

Es gibt "spezielle" Enthaarungscrems für "da unten", wobei du sie getrost vergessen kannst. Bei mir Null Wirkung. Da bleibt nur das Rasieren.

Beitrag von verzweifelte04 29.03.06 - 07:33 Uhr

War auch mal so klug und hab ne normale Enthaaungscreme benutzt - ich sag dir das hat gebrannt - habs natürlich gleich runtergewachen - hatte nen Nesselausschlag bekommen.

Ich muss aber dazu sagen, dass ich eine Kontaktallergie hab, besonders auf Duftstoffe - ich krieg zwar an den Beinen keinen Ausschlag, aber ich denke das liegt daran, dass die Haut da auch anders ist..

Ich sag nur NIE wieder

lg
moni

Beitrag von clementine 29.03.06 - 15:07 Uhr

Hallo!!!
Es gibt von Veet speziell für die Bikinizone eine Enthaarungscreme, die bei mir auch gewirkt hat.