Meine Süße dreht sich nicht, krabbelt aber! Wer noch??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laboe 28.03.06 - 20:57 Uhr

Guten Abend!:-)
Im Grunde mache ich mir keine Sorgen, weil ich weiß, dass jedes Baby seinen eigenen Fahrplan hat. ;-) Aber merkwürdig ist das schon: Antonia krabbelt seit fast 4 Wochen munter durch die Wohnung, zieht sich an allem hoch, stellt sich schon fast hin, sitzt alleine usw., aber dreht sich noch immer nicht alleine vom Rücken auf den Bauch. Das kriegt sie einfach nicht hin. Sobald sie umplumpst, meckert und weint sie und ackert, aber sie kriegts nicht hin. Wir helfen ihr dann immer so, dass sie sich an unserem Finger alleine rumzieht. Aber mehr ist nicht drin und immer klappt das auch nicht. Puh... #augen#kratz Vielleicht sollten wir sie mal so lange weinen lassen, bis sie es raus hat, so wie Freunde von uns meinen: "Wenn ihr sie immer gleich umdreht, kann sies ja auch nicht alleine schaffen" #bla Aber so lange weinen lassen find ich irgendwie auch unsinnig. Kann es sein, dass manche Babys einfach das Umdrehen überspringen und es nie alleine können bis sie laufen?
Wie kommt denn das?
Geht es hier jemandem genauso?
Morgen ist Impftermin, da werd ich mal den Arzt fragen.
Laboe mit Antonia (*7.7.05)

Beitrag von katzsche 29.03.06 - 08:44 Uhr

Hallo,

kannst du mir bitte berichten was der KiArzt gesagt hat? Mina hat sich ein paar mal gedreht, aber seit zwei Wochen nix mehr, sie schimpft und versucht es, sie schafft es aber nicht mehr rum#kratz. Wenn man sie auf den Bauch legt, versucht sie zu robben und stämmt sich wie eine Wilde nach oben, sie kann dann stundenlang auf dem Bauch liegen, aber drehen nöööö#augen.

Würde mich über Antwort freuen.

LG Eli und Mina (15.07.05)

Beitrag von laboe 01.04.06 - 17:28 Uhr

Hallo!
Keine Sorge!
Der Arzt meinte: Na und? #kratz#gruebel Er meinte, dass jedes Baby einen anderen, EIGENEN "Bauplan" hat, nach dem es sich richtet. Und wenn da nicht "Drehen" drinsteht ;-), dann eben nicht. Oder aber später oder wie auch immer. Er meinte, dass es ganz normal ist. Selbst wenn sie sich nicht dreht bevor sie laufen kann o.Ä., dann ist das halt so!

Ich mache mir keinen Kopf mehr. Ansonsten ist sie super entwickelt und flitzt mit ihren Fliesen-Flitzer-Socken durch die Wohnung #huepf;-)#hasi

Gruß, Laboe

Beitrag von katzsche 03.04.06 - 07:42 Uhr

Hallo,

Danke für deine Antwort, na dann lassen wir die Kleinen machen, wie sie es für richtig halten:-).

Hoffentlich schönes WE gehabt:-D.

Viele Grüße und eine schöne Woche,

Eli und Mina, die noch schläft.