Internetabzocke!!!

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von lilly7686 28.03.06 - 21:41 Uhr

Achtung!

Ich halte gerade die aktuelle Ausgabe der österreichischen Internetzeitschrift E-Media in den Händen!
In einem Artikel werden Internetseiten beschrieben, auf denen tolle Sachen versprochen werden, für die man sich aber anmelden muss! NICHT ANMELDEN! Für die Anmeldung auf solchen Seiten bezahlt man zwischen 5 und 7 euro monatlich 12 Monate im Voraus meist in einem 1 oder 2 Jahres Vertrag! Man hat zwei Wochen Küpndigungszeit, erhält die Rechnung aber erst nach etwa vier wochen!

Da ich selbst auf eine solche Seite reingefallen bin (ich möchte mich noch immer selbst erschlagen für meine Dummheit), möchte ich hier alle warnen!

Es sind Seiten wie songtexte-heute.com, tiere-heute, basteln-heute, vornamen-heut.com, probenexpress.de, freshwin.de,.............
Ich selbst bin auf der Seite probenzauber.de reingefallen......

Ich möchte hier alle vor diesen Abzocken warnen! Laut dem Artikel in der Zeitschrift, werden die Leute mit tollen Angeboten gelockt. z.B. songtexte-heute: ein Junge wollte Songtexte und fand nach Anmeldung nur ein paar Texte "aus dem Jahre Schnee".

Einen Auszug aus dem Artikel findet ihr unter http://www.e-media.at unter "Die neuen Tricks der Internetabzocker"

Und für alle, die in den letzten beiden Wochen auf soetwas reingefallen sind: Kündigen! Bei den meisten seiten hat man Kündigungsfrist bis 14 Tage nach Anmeldung!
Alle anderen: in Österreich gibts die Arbeiterkammer. Vielleicht gibt es eine ähnliche Einrichtung in Deutschland die Konsumentenberatung anbietet.
Wenn nicht: Anwalt einschalten!

Viel Glück, all jenen, die reingefallen sind!

Liebe Grüße
Lilly

Beitrag von jen1984 28.03.06 - 23:01 Uhr

hallo lilly

das ist echt zum:-%

ich hatte eines tages eine email von der firma PROBINO

für probeartikel hätte ich mich angemeldet ,obwohl ich nie auf dieser internetseite gewesen bin.

( sie kaufen emailadressen auf von zb gewinnspielen)

sollte dann im vorraus 84 euro zahlen.#schock häh für gratisprodukte wie schwämme ect 84euro????#kratz

habe mir ein doofen angehen lassen und hatte nach 2 wochen ein brief von inkasso büro im briefkasten.

in bizz also die sendung auf pro sieben und wieso auf zdf haben sie über diese firma schlechtes berichtes also abzocke und bei google findest du unter den namen probino auch nur schlechtes.

habe alles aufgenommen und kopiert und bin ab zum anwalt;-)

er hat die firma angeschrieben, dass sie mich in ruhe lassen sollen sonst gibts eine gerichtl. klage und ich habe bis heute nix mehr von denen gehört#pro

mein anwalt hat mir geschrieben, dass das verfahren eingestellt wurde#huepf#freu

also lasst euch nicht abzocken
#cool

lg jen