nochmal frage an alle die mit persona verhüten

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von annalenamaurice 28.03.06 - 21:46 Uhr

hallo liebe mamis,

zerbreche mir schon seit längerer zeit den kopf, welche verhütungsmethode für mich in frage kommt. da es nach dem absetzen der pille sehr lange gedauert hat, bis ich schwanger wurde, kommt die pille nicht in frage. vor der spirale habe ich auch irgendwie "schiss"... also evtl. persona... kenne meinen zyklus sehr genau, spüre auch den eisprung und es hat sich auch schon wieder alles eingespielt. dann wäre das für mich doch ideal oder? wie teuer ist persona ungefähr und was muss man tun? jeden morgen urin einfangen oder wie funktioniert das?

danke für eure antworten!!! #blume

lg annalena+jannes 5 mon.

Beitrag von awk1329 28.03.06 - 22:56 Uhr

Hallo,

das Starktpaket ist nicht ganz billig, aber dafür hormonfrei. Ich glaube so um die 80 - 120 Euro.

Aber Persona ist nur geeignet:

wenn eine Schwangerschaft KEIN Problem wäre
bei einem regelmäßigen Zyklus

Im Startpaket sind 16 Teststäbchen für den Startzyklus.


Man drückt bei Beginn (oh man jetzt bin ich aber echt am überlegen #kratz - ist schon so lange her :-) )

den M-Knopf. Z.B. morgens um 9 Uhr. Dann hast du von 6 Uhr bis 12 Uhr zeit, im Morgenurin (!) das Teststäbchen zu verwenden.
Solltest du um 5:30 Uhr auf Toilette müssen, müsstest du entweder bis 6 Uhr einhalten oder den Urin auffangen.
Oder du drückst beim nächsten Mal um 8 Uhr den Knopf. Dann könntest du von 5 Uhr bis 11 Uhr testen. #bla

Im ersten Zyklus 16 x, da das Gerät "dich noch nicht kennt"
Alle weiteren Zyklen brauchst du 8. Die sind ein bißchen teurer wie eine Pillenpackung.

Wenn du im Urin testen muss, ist die >gelbe< Lampe an. Das bedeutet, dass du jeden Morgen, bevor du auf Toilette gehst, erst das Persona checken musst.

Wenn du zusätzlich verhüten musst, die >rote<. Wenn nicht, die >grüne< Lampe.

Um den Eisprung herum erscheint im Display zusätzlich noch ein Kreis mit Punkt drin. Da sich die Spermien aber ein paar Tage lang halten, sollte man sich auch schon vorher an die roten Tage halten.

Insgesamt ein tolle Sache, aber halt auch nur, wenn man eine Schwangerschaft annehmen könnte.
Es ist eben nicht so sicher wie die Pille.

Von 100 Frauen, die ein Jahr lang mit Persona verhüteten, wurden 6 schwanger weil der Eisprung nicht korrekt erkannt wurde.

Viele Grüße
awk

Beitrag von babytraum82 29.03.06 - 12:28 Uhr

Hallo Annalena,

hast ja schon einge genau Anleitung bekommen.
Ich kenn mich selbst nämlich auch noch nicht so aus. Bin aber auch am überlegen mit Persona zu verhüten. Will meinem Körper einfach ein bißchen hormonfreie Zeit gönnen und schließlich ist ja auch noch ein zweites geplant.
So, was ich eigentlich sagen wollte #freu, schau mal bei Ebay. Da gibt es diveres Händler, die den Persona-Computer verkaufen, günstiger als in der Apotheke. Ich bin auch schon kräftig am mitbieten #freu

#liebe Grüße
Isabell und Verena (9 Monate)

Beitrag von samweis 29.03.06 - 12:37 Uhr

Hallo,

ich verhüte jetzt den ersten Monat wieder mit Persona und finde es super. Ich möchte auch keine Pille mehr nehmen...hatte aber Bedenken weil ich einen Kaiserschnitt hatte. Bin aber der Meinung wenn man seinen Zyklus kennt und den Persona Monitor vorschriftsmäßig benutzt ( und vielleicht noch ein bisschen vorsichtiger ist als der Computer meint ;-)) dann kann eigentlich nix schiefgehen, das hoffe ich zumindest. Ich kann dir übrigens eine Internetapotheke empfehlen die das Starterpaket also Monitor und eine Starterpackung Teststäbchen im Angebot hat für nur 77,- ( Versandkostenfrei!). Wenn du mich über meine VK anschreibst schick ich dir den Link ( ich glaub den darf ich hier nicht posten).

lg Sam