Was kann ich nur tun? :( Oberbauch ist dick...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah_aisha 28.03.06 - 23:36 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich setze jetzt meine gesamte Hoffnung auf eure Antworten, weil ich nimmer weiter weiss... ;-)
Also, ich bin 26. SSW (25+5, ums ganz genau zu sagen) und seit ca. 1 1/2 - 2 Wochen habe ich immer einen relativ harten, aufgeblaehten Oberbauch. Allerdings weiss ich nicht, woher das kommt, und ob das auch normal ist... Es sieht naemlich komisch aus, weil der Unterbauch viel kleiner noch ist, als der Oberbauch... Zu Anfang wurde der OB auch noch immer etwas kleiner und wieder 'normal' als ich mal gepupst *sorry* hatte... Mittlerweile bleibt der aber so, und ich kann auch nicht lange sitzen, weil sonst bekomme ich so ein komisches Gefuehl dort und auch im Magen... So ein unangenehmes Druecken...
Hoffe, ihr koennt mir vielleicht weiterhelfen, was das sein koennte...

Liebe Gruesse,

Sarah + #baby-Keks 25+5

Beitrag von hollybee 29.03.06 - 07:20 Uhr

Hallo Sarah,

vielleicht sind es Winde, die nicht abgehen, oder Dein Bauch steht deshalb so hoch, weil Dein Kind von unten die Gebärmutter schon tüchtig nach oben hat wachsen lassen, so daß Deine Organe sich Platz nach oben suchen.

Ich habe auch relativ früh (ca. 23.SSW) angefangen sehr nach oben zu tragen (Bauch steht gleich unter der Brust).

Vielleicht ist es bei Dir ähnlich.

Sonst kannst Du ja mal regelmäßig Fencheltee zum entblähen versuchen oder sowas wie Saab simplex Tropfen (die darfst Du in der Schwangerschaft nehmen).

Lieben Gruß und gute Besserung,
Hollybee (31.SSW)