Bereitet ihr jedes Fläschchen frisch zu?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lucky190 28.03.06 - 23:45 Uhr

hallo ihr lieben!

ich habe mal ne frage wie ihr das macht in der nacht..
bereitet ihr jedes fläschchen frisch zu oder "kocht" ihr sie vor und stellt sie in den kühlschrank und stellt sie dann vorm füttern in den kostwärmer? #kratz

ich bereitet sie immer frisch zu, jedoch meinte meine cousine auch das sie selbst im krankenhaus vorbereitet werden und dann nur erwärmt werden.

danke für eure antworten!

liebe grüße
lucky + devin #freu#baby#freu

Beitrag von hennes7 29.03.06 - 08:46 Uhr

Hallo Lucky,

Ich bereite die Fläschen immer frisch zu. Hab zwar schon oft gehört das die Fläschchen vorbereitet werden aber ich halte nichts davon wegen der Keimbildung. Hab immer ein kleines Fläschchen mit kaltem abgekochtem Wasser dastehen. Koche dann bei Bedarf Wasser ab gebe Pulver ins Fläschchen und mische dann das kalte und warme Wasser. Die Flasche ist dann schnell fertig. Ich denke mir immer Wir wollen ja auch keine abgestandene Getränke zu uns nehmen wie zBs. Kaffee.

Gruß Iris (die jetzt ein frisches Fläschchen zubereitet).

Beitrag von danieli84 29.03.06 - 11:43 Uhr

Hey Hallo, auch bei uns wird jede Flasche frisch gemacht ich halte da gar nichts von wenn mans abends fertig macht für die Nacht natürlich wegen der Keimbildung. Ich koche das wasser für den Tag ab und erwärme es dann auf Trinktemp. dann Pulver rein dauert auch nicht wesentlich länger.
Gesünder ist es allemal...
LG Daniela