Baby im Auto

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvi23 29.03.06 - 03:33 Uhr

Hi,

ich hab da mal eine Frage und wäre sehr froh über ein paar Ideen...
Ich habe hier einen Römer Autositz der 0-? Klasse und ein winzig kleines Baby. Schon bei der kurzen Fahrt vom Krankenhaus sah das nicht sehr bequem oder praktisch aus, wie der Winzling trotz aller Ausstopfungsversuche mehr in sich 'zusammensackte' weil liegen irgendwie nicht richtig möglich ist...?
Auch ist der freie Raum um ihn ist riesig, da hilft der größte Sitzverkleinerer nicht.
Wie funktioniert das? Oder gibt's da Zubehör?

Wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!!!

Liebe Grüße

Beitrag von jandor 29.03.06 - 08:03 Uhr

Hallo Yvi,
Erstmal Glückwunsch zu Deinem Nachwuchs. #fest
Ichwürde Dir dringend zu einer Babyschale raten. Wir haben uns auch gerade einen Sitz zugelegt und die Liegepositionen, sind eigentlich nur bequemeres Sitzen. Für Neugeborene finde ich das ziemlich unpassend. In einer Babyschale hat das Baby mehr Halt, mehr Komfort und ich schätze auch mehr Sicherheit. (ich stelle mir vor, daß in diesen Sitzen bei einem Aufprall der Kopf mehr Peitschenbewegung macht, als in einer Schale da die Babys ja dort liegen)
Und ausstopfen.....neeee.

Gruss Jana (die ihren Sohn heute das erste mal in einem "großen" Sitz transportiert );-)