Eine Runde Kaffe für alle!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ostseemama 29.03.06 - 06:55 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!
Ist zwar noch etwas früh aber ich muss auch mal wieder etwas loswerden!
Erstmal Herzlichen Glückwunsch an alle werdenden Mamis!
So, nu zu mir bin NMT+4 und immer noch nix kein blut und keine positiven tests.#heul
Menno ist das grausam aber ich warte noch bis Freitag und wenn dann nix kommt nochmal testen oder gleich zum Arzt???
Ich weiß es nicht!!! Hilfe!
Was meint ihr???

So genug #bla Lieben gruß und schönen tag Bianca

Beitrag von ianneke 29.03.06 - 07:36 Uhr

Guten Morgen @ all! Guten Morgen, Bianca!

Ich melde mich auch mal zu Wort. Lese schon ein paar Tage hier im Forum mit, hab mich aber noch nicht getraut, irgendwo zu antworten oder gar einen eigenen Thread zu eröffnen, da ich es eigentlich noch gar nicht glauben kann, dass ich mich jetzt wirklich in der Übungsphase befinde :-D.

Puuh, wenn ich mir vorstelle, ich wäre vier Tage drüber und der Test wäre immer noch negativ, - das geht an die Nerven! Ich muss noch bis 7. 4. hibbeln.

Kommt die Mens denn bei dir sonst immer pünktlich? Und es gab auch keine besonderen Lebensumstände, die deinen Zyklus hätten durcheinander bringen können? Dann denke ich, Freitag ist ein guter Tag für einen Arzt-Besuch! Dann bist du wenigstens (hoffentlich) vor dem Wochenende schlauer!

Andererseits ist die allgemeine Aufregung hier echt ansteckend. Bevor ich den ersten Post gelesen hatte, habe ich mir gar keinen großen Kopf drum gemacht. Aber jetzt bin ich doch schon ganz schön aufgeregt!

Allseits ein wunderschönes Bergfest :-D! (obwohl's am Niederrhein regnet :-()
LG
Anneke

Beitrag von ostseemama 29.03.06 - 07:46 Uhr

Guten morgen Anneke!
Ja sonst ist immer alles superpünktlich!
Und auch keine besonderen lebensumstände also keine ahnung ! trozdem lieben dank für deine antwort und ich drück dir gaaaaaaanz fest die #pro
LG Bianca

Beitrag von ianneke 29.03.06 - 08:06 Uhr

Ein ganz festes Daumendrücken natürlich auch an dich, Bianca :-D. So, den Kaffee werde ich mir jetzt auch mal endlich genehmigen!

Beitrag von kleinehexe1979 29.03.06 - 07:27 Uhr

Guten Morgen Bianca ,

ich drück dir die Daumen #pro das du doch noch positiv testest, aber ich würde das dann beim Doc machen lassen . Der zapft bissel Blut und du weist es dann ganz genau.:-D

Eine #tasse Kaffee nehm ich mir doch gern , bei der kurve brauch ich den#augen

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=77421&user_id=618625

Beitrag von biene139 29.03.06 - 07:30 Uhr

Guten Morgen,

welche Tests hast du denn verwendet??? Ich habe am NMT mit "quick and early" von Schlecker (misst ab 10!!! hcg) positiv getestet. Vielleicht probierst du den mal aus. Ansonsten hilft wohl doch nur der Gang zum FA.

Dir viel #klee und alles Gute,
Biene139

Beitrag von ostseemama 29.03.06 - 07:38 Uhr

Hallo Biene! Den hatte ich auch und einen von famila no name für 4,99 aber nix!
Trtzdem danke für die antwort und den tip
LG Bianca#liebdrueck

Beitrag von lucky_strike 29.03.06 - 08:03 Uhr

Guten Morgen Bianca!

Trinke eigentlich keinen Kaffee, aber jetzt werde ich mir einen genehmigen, mein Morgen ist so ....

ach naja, nun zu dir: hm, ich würde nochmal testen und auch wenn es negativ bleibt zum FA gehen.

Drück dir auch die Daumen, dass du einen einen kleinen Weihnachtsbraten bekommst!

LG

Yasmin