Mein kleiner spuckt!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von elfengeist 29.03.06 - 08:07 Uhr

Hallo mein kleiner sohn (19 monate),hat jetzt angefangen mit spucken#schock.Wir waren bei einer freundin und ihr sohn ist 4jahre und geht in den Kindergarten und er hat es meinem kleinen vorgemacht der hat da jetzt seine helle freude dran habe versucht es zu ignorieren aber das klappt nicht wirklich da er es überall macht, und es mir ehrlich gesagt unangenehm ist. #schwitz

HAbt ihr erfahrungen damit??Und wie geht ihr damit um??

Gruß
Nicky und Justin#danke

Beitrag von angelzoom 29.03.06 - 15:38 Uhr

hallo nicky,
oh ja das kenn ich. zwar nicht mit spucken aber mit kratzen.
es ist schwierig... das mit dem ignorieren war bestimmt ein guter ansatz..
aber das hat bei joshua irgendwann nicht mehr funktioniert. was mich tierisch geärgert hat:-[

wir machen es jetzt immer so, das wenn er krazt, spuckt, beist oder sonst was macht, dann bekommt er nach einmaliger ermahnung, dann ne strafe wenn er weiter macht. entweder er kriegt zum nachtisch keine süßigkeit oder wir lesen ihm abends keine geschichte vor. das ist für ihn dann richtig schlimm...
das tut mir dann schon leid#heul, aber ich denke sie sind alt genug um zu kapieren, dass bestimmtes verhalten konsequenzen fordert.
seit dem ist das auch blos noch ganz selten, dass er so was tut..
und das dir das peinlich ist, das kann ich gut verstehen. aber in jedem kind steckt ein teufelchen..;-)
liebe grüße janette mit joshua 2 1/2 und jonathan 10m