Märzi verabschiedet sich zur Einleitung!!!Morgen ins KH!!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von julekr 29.03.06 - 10:55 Uhr

Hallo ihr,
morgen wird eingeleitet mit Gel. Der FA hat mich eingewiesen, weil die Kleine schon seit 3 Tagen Anstalten macht rauszukommen (Wehen). Und mich schon psychisch belastet.
Die Kleine wiegt schon fast 8 Pfund!!!!#schock
Bin ganz schön nervös!!

Heute Nacht hatte ich schon heftige Wehen alle 10 Minuten. Die Nacht war katastrophal. MuMu ist schon 2 cm auf, GmH fast verstrichen. Seit heute Nacht geht der Schleimpfropf ab! Habe schon super-weichen "Stuhl". Und es zieht heftig vom Rücken ins Becken!!

Der FA meint, dass die Kleine schon heute Nacht kommen wird: Viele Babys kommen vor der Einleitung...würde ich toll finden!!! Irgendwie soll das was Psychsisches sein!!!#gruebel


So, drückt mir die Daumen, dass die Kleine schon heute Nacht raus will und ich mich vor Wehentropf und Gel drücken kann. Ich wollte eigentlich alles so natürlich wie möglich haben.

Na ja, hoffentlich geht alles sehr schnell! Die Schmerzen sind mir mittlerweile egal. Jeder Schmerz öffnet meinen MuMu immer noch ein Stück und bringt mich meiner Prinzessin ein Stück näher!:-)

Ich wünsche allen Kugeln und Mamis alles Liebe!!#liebdrueck

Gruß Jule ET+2

Beitrag von jeannetteschwarz 29.03.06 - 11:00 Uhr

hallo,bin zwar net schwanger,aber drücke die für die geburt die daumen.denk dran,du bekommst dafür die beste belohnung.

viel glück,und enthalte uns nicht den geburtsbericht.....

lg

Beitrag von julekr 29.03.06 - 11:19 Uhr

Danke schön!

Nein, den Geburtsbericht enthalte ich euch nicht!!;-)

Gruß #liebdrueck

Jule

Beitrag von heidi31878 29.03.06 - 12:24 Uhr

Hallo Jule

Ich habe vor drei einhalb monaten meinen kleinen Tayler zur welt gebracht .

Und ich wünsche dir für Morgen alles alles liebe und Gute.

Ich hoffe für dich das es heute noch los geht .

Lasse dich schon mal #liebdrueck und ich sage schon mal herzlichen glück wunsch

LG Heidi

Beitrag von julekr 29.03.06 - 14:20 Uhr

Danke schön, Heidi!!

Ich hoffe auch, dass es schnell geht!! Tayler ist ja ein hübscher Name!! Meine Prinzessin soll Charleen heißen!

Gruß Jule #liebdrueck

Beitrag von tauchmaus01 29.03.06 - 13:22 Uhr

Hallo, ich rate DIr mal folgendes:
Sprich mit einer Hebamme ob Du eine Kandidatin für den Wehencoctail bist, denn....

Eine Einleitung ist etwas anstrengender als man denkt.
Der Coctail ist zwar auch eine Art Einleitung aber die klappt nur wenn das Baby und der Mumu soweit sind, das Gel (hatte ich bei meiner ersten Geburt auch) macht den Mumu weich und man kann es nicht aufhalten.

Und wenn Du doch schon Wehen hast und sonst alles gut ist, dann versuche es auf natürlichem Weg (also ohne Gel/ Tablette vor Mumu)
Das mit den 4 kg, ist auch so eine Sache, das US- Gerät hat eine Toleranz die man bedenken muß, das kann locker auch ein halbes Kilo weniger sein.

UNd noch eines, mach dir deswegen keine Gedanken, meine Kleine wog 4155 g und der KU war nur 34 cm, der Speck der da mitrutscht ist nicht weiter schlimm ;-).
Ich hab es vorher gar nicht gewußt, weil ich sie nicht schätzen ließ und war dann nach einer wunderschönen Geburt echt platt was für ein Pummelchen da auch meinem Bauch lag.#freu

Ich wünsch Dir und auch Deinem Baby eine schöne Geburt und atme schön die Wehen weg, es klappt.

#liebdrueck#liebdrueck Mona, Jule (3) und Flo (fast 9 M.)

Beitrag von julekr 29.03.06 - 14:18 Uhr

Hallo Mona,
ich bin auch nicht so ein Fan von künstlicher Einleitung, deswegen drücke einfach mal die Daumen, dass sie heute Abend von alleine, aus eigener Wehenkraft rauskommen will und kann.

Der Wehencocktail ist doch mit Alkohol, oder???

Danke für deinen Beitrag!!

Gruß Jule

Beitrag von amalirs 29.03.06 - 18:18 Uhr

Hallo Mona!

Bei mir sollte auch eingeleitet werden, uns siehe da, um halb fünf morgens hat sich mein Sohn auf den Weg gemacht. Ich wünsche Dir alles gute und eine schnelle Geburt.

LG
Angie