meine kleine verschläft immer ctg...frage zu kindsbewegungen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mailin78 29.03.06 - 11:35 Uhr

hallo ihr lieben,#liebdrueck
gestern hatte ich wieder ctg und meine kleine hat einfach gepennt..:-)
meine FÄ meinte, dass sie dadurch die vitalität des kindes nicht eindeutig bestimmen könnte und ob ich die kleine denn am tag so spüren würde..
ich spür sie auch täglich immer mal wieder zwischendurch und wenn ich mich hinsetze,dann auch mal 2 minütchen und ich finde ihre muskeln schon sehr stark..
jetzt mach ich mir sorgen,weil ich auch vorzeitige wehen habe und eisenmangel..#kratz
müsste ich sie ständig doll spüren,kann es sein,dass sie zu wenig sauerstoff bekommt,wegen dem eisenmangel?
oder reicht das aus und sie schläft einfach viel??#kratz#gruebel
wie spürt ihr eure kleinen denn so?#danke

Beitrag von schleckerbiene 29.03.06 - 11:40 Uhr

Hallo,
in welcher Woche bist du denn?
Ich bin in der 26. und spüre meine Kleine so 3x am Tag, meist morgens, dann nachmittags und abends, aber das kommt auch immer darauf an, wenn ich viel zu tun habe und unterwegs bin, dann spüre ich sie nur diese 3x, wenn ich auf der Arbeit bin und eigentlich die ganze Zeit sitze, dann spüre ich sie fast den ganzen morgen immer mal wieder, denke mal, dass das durch das Sitzen kommt...
CTG wurde bei mir leider noch nicht gemacht, freu mich aber schon drauf...

Viele, liebe Grüße

Beitrag von tagesmutti.kiki 29.03.06 - 11:43 Uhr

Hi,

gegen den Eisenmangel solltest du was einnehmen aber das hat dir ja die Gyn sicherlich gesagt, ansonsten bekommt dein Kind weniger Sauerstoff.

Spüren tue ich unsere kleine den ganzen Tag. Mal mehr mal weniger aber sie füllt ja meinen ganzen Bauch aus da ist nichts mehr mit verstecken;-)

Wenn du der Ärztin sagst wie oft oder häufig du das Kind spürst muss es doch reichen. Meinem FA reicht das auch und ich habe es im Gefühl ob alles ok ist.

Und was das CTG angeht, bisher haben meist alle meine Kinder beim CTG geschlafen. Lainie hatte nur einmal richtig rabatz gemacht ansonsten scheint es sie nicht sonderlich zu stören.
*du trägst ja auch eine ordentliche Murmel mit dir#pro*

LG KiKi und Lainie 37.SSW

Beitrag von mailin78 29.03.06 - 11:51 Uhr

..danke für deine antwort,hast mir übrigens schon öfter mal geholfen#liebdrueck
mit dem eisenmangel ist so ne sache,habe auch schon infusionen bekommen und ich nehme tabletten ein,aber schon wieder gesunken.wert ist jetzt bei 10,2.
allerdings habe ich im kurs auch eine mutter kennengelernt,die hatte bei ihrer ersten ss einen wert von 8...und auch die hebamme hat entwarnung bei meinem wert gegeben,die ist der meinung,dass niedrigere werte auch individuell normal sind für den körper..
ach was weiss ich,ich muss in einer woche hin,bis dahin bleib ich brav auf der couch.#danke

Beitrag von sanne5 29.03.06 - 11:46 Uhr

Hallo,

bei mir ist das immer verschieden#kratz. Tagsüber spühre ich meine kleine auch nicht so oft, meist abends wenn ich ins bett gehe#augen. Aber es gibt auch abende das ist im Bauch ruhe. Beim ctg ist meine bis jetzt immer wach gewesen aber ich hatte auch erst zwei mal ctg. Mach dich nicht kirre, sie ruht sich bistimmt noch aus, damit sie wenn sie auf der welt ist los legen kann.;-)

Lg sanne 32ssw

Beitrag von mailin78 29.03.06 - 11:44 Uhr

ich bin in 31+0...
ich habe mich auch aufs ctg gefreut...und was jetzt..die grössten ausschläge haben die wehen verursacht#schmoll