Wer hat Tips oder Buchempfehlungen für Reime, Verse, Babyspiele?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von simaic 29.03.06 - 12:32 Uhr

Hallo,
unser kleiner Nico wird am Freitag 11 Wochen. Er ist furchtbar gern auf dem Wickeltisch und ich würde gerne mit ihm etwas spielen. Da gibt es doch zahlreiche Verse. Ich kenne leider nur den mit "das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen usw." Kennt ihr noch weitere? Vielleicht auch irgend ein Vers bei dem man dann mit den Beinen was macht. Ich kannt mal einen da ging´s irgendwie um´s radelfahren. Aber den weiß ich leider nicht mehr. Oder gibt´s da vielleicht auch irgend ein Buch das ihr mir empfehlen könnt? Es sollte nur nicht allzuviel Gesang sein. Gesanglich begabt bin ich nämlich überhaupt nicht. Das will ich unserem Junior lieber nicht antun ;-)
#Danke schon mal!
Grüße
Simone

Beitrag von katja_und_bernd 29.03.06 - 12:36 Uhr

Hallo,
ich kenne nur das hier:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3466305705/qid=1143628430/sr=8-1/ref=pd_ka_1/303-7861541-9622600
Haben wir geschenkt bekommen, mir gefällt es gut!
LG Katja #sonne

Beitrag von happyredsun 29.03.06 - 13:02 Uhr

Hallo,

wir haben auch die Krabbelfinger und sind sehr begeisert, sind schöne Lieder und tolle Ideen dabei.

LG

Happy

Beitrag von c.l.e.o. 29.03.06 - 13:13 Uhr

Hallo,
ich habe mir mal einige aus dem Internet geholt. Gib' einfach mal "Fingerspiele" oder "Kinderreime" bei Google ein.
Hier ein paar, die ich sehr schön finde:

Das ist der große Zeh,
der braucht viel Platz juchhe,
das ist der zweite,
der steht ihm zur Seite,
das ist der dritte,
der steht in der Mitte,
wer ist den dieser hier,
das ist die Nummer vier
und das ist der Kleine
keiner ist alleine

Kommt eine Maus, baut ein Haus (mit der Hand Haus formen)
Kommt eine Mücke, baut eine Brücke (mit der Hand Brücke machen)
Kommt ein Floh, der macht so. (mit den Fingern, Kind kitzeln)

Steigt ein Büblein auf den Baum,
steigt so hoch, man sieht es kaum.
(ein Unterarm stellt zusammen mit den gespreizten Fingern den Baum dar,
Zeige- und Mittelfinger krabbeln langsam den Arm hinauf)
Hüpft von Ast zu Ästchen,
guckt ins Vogelnestchen.
(sie hüpfen von Finger zu Finger, biegen den kleinen Finger vorsichtig um)
Ei, da lacht es,
hei, da kracht es!
(in die Hände klatschen)
Plumps, da liegt es unten!

Lieben Gruß,
Cleo