Heul ich kann nicht mehr!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julu1982 29.03.06 - 13:07 Uhr

Huhu

zu meinen Schwangerschaftsbeschwerden (übermäßig großer Bauch Gebärmutterhalsverkürzung, Ring eingesetzt ständige Angst das es zu früh los geht) habe ich jetzt auch noch supi dolle Nackenschmerzen + Kopfweh und Übelkeit. Ich kann nicht mehr meine fast 3 jährige Tochter darf schon übermäßig viel Fernsehen weil ich kaum noch laufen kann und nicht mehr hochkomme wenn ich mit ihr auf dem Boden sitze und mit ihr spiele. Mir graut es schon vor heute abend sie in die Wanne zu stecken ist nicht gerade schön. Mein Mann ist schon wieder arbeiten (12.15 losgefahren erwarten kann ich ihn so um 23 uhr) Ärzte haben natürlich jetzt zu. Meine Oma die ja mal auf die kleine aufpassen könnte ist momentan nicht da. Will sie auch nicht anrufen das sie kommt alleinerziehende haben ja auch niemanden der ihnen hilft. Ich habe wenigstens noch meinen Mann.
Alles Sche----


Sorry wegen dem #bla#bla

Mach mir auber wegen der Übelkeit und den Kopfschmerzen sorgen.


Gruß Julia + lilian 35.ssw

Beitrag von b1981 29.03.06 - 13:13 Uhr

Wenn du die Möglichkeit hast dir Hilfe zu organisieren solltest du das tun, allein wegen dem Baby im Bauch.
Das würde jeder verstehen.
Wenn andere Frauen niemanden haben der ihnen hilft ist das schlimm genug.
Alles Gute,
Linda

Beitrag von nika2006 29.03.06 - 13:34 Uhr

Hallo, ich glaube es ist sogar möglich sich für solch schwierige Momente von der Krankenkasse eine Hilfe zur Seite stellen zu lassen. Die Kosten dafür werden auch übernommen und du hast unterstützung im Haushalt und Kinderbetreuung. Frag doch einfach mal bei deiner KK nach!? Lieben Gruß Nika

Beitrag von maxi7 29.03.06 - 13:38 Uhr

Ich fühle mit Dir. Habe vor einigen Tagen meinen Bauchumfang gemessen und bin jetzt bei 110 cm gelandet. Wenn das weiter so geht, bin ich bald so rund wie hoch (1,64 m). Mir tun auch ständig Rücken, Beine (Wasser), Bauch weh. Ich hab Sodbrennen. Ich trau es mich kaum zu sagen, aber es tut gut, wenn mein Sohn vormittags im Kiga ist.
Nachmittags versuche ich es zu organisieren, dass er Spielkumpels da hat, oder irgendwo zum Spielen ist. Das entlastet auch, obwohl sie dann zu zweit hier rumtoben, aber er ist halt beschäftigt und ich kann mal auf der Couch die Füsse hoch legen.

Aber: ein Ende ist absehbar - jedenfalls für die körperlichen Leiden. Wenn die Kleinen dann da sind, gehts ja auch rund!

LG
Yvonne 37.SSW

Beitrag von schmetterling7 29.03.06 - 13:55 Uhr

hallo

#liebdrueck

ich kann dir leider keine informative Antwort geben
da ich selbst erst gaaanz am Anfang der Ss stehe
aber ich habe deinen Bericht gelesen und
ich fühl so mit dir (liegt wohl an der ss dass ich
so derart mitfühlend bin...)

Ich wünsche dir alles alles liebe und viel #klee

DU SCHAFFST ES!!!