Wo sind die "ORAKEL-BESSERWISSER".....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cendy 29.03.06 - 13:17 Uhr

Gestern hat leider keiner drauf geantwortet .......#schmoll

Also bitte nochmal langsam für mich #gruebel .....


-Ab wann kann man orakeln?????
- Auf welche Linie muß man achten (Kontrolllinie oder LH-Line)????
- Müssen die Striche gleich sein oder verschieden ?????????

Büdde um eine Antwort #kratz ....... bin auch durch die anderen Orakel-Beiträge net schlauer geworden#heul


*HÜLFE*#danke

Lg Sandra

Beitrag von kinderwunsch_hh 29.03.06 - 13:21 Uhr

Hallo,

dann jetzt: orakeln kannst du ab ES+12. Wichtig ist der rechte Strich, der muß ganz stark da sein, der linke gar nicht oder nur ganz leicht. Du musst jeden Tag orkalen und dabei muss der rechte Strich jeden Tag stärker werden. Das Ergebnis hast du dann auch erst an ES+14.

Mein Rat: mach lieber einen richtigen SST, der ist wenigstens zuverlässig.

lg

Beitrag von stinejuergen 29.03.06 - 13:21 Uhr

Hi Sandra,


aaaalso:

- geht ab ES+12
-rechter Strich muss gleich stark bzw. stärker als der linke sein
- und wenn orakel negativ ist, nicht verzweifeln, deswegen heißt das Ding orakeln...aus manchen negativen Orakeln kam nach ein paar Monaten ein #baby heraus ;-)

LG
Stine #liebe

Beitrag von cendy 29.03.06 - 13:24 Uhr

Super!!!!!!!!

ich danke euch zweien für eure schnellen Antworten #liebdrueck

Mit dem rechten Strich meint ihr den Kontrollstrich???#kratz


#danke

Lg Sandra