Probleme und Schmerzen am Beckenboden seit der SS!! Wer kennt gute Übungen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tannibalk 29.03.06 - 13:35 Uhr

Hallo zusammen,

habe seit der Geburt ( KS) meines Sohnes ( 13 Monate) Probleme mit dem Beckenboden und Rücken!! :-[Manchmal habe ich auch Schmerzen!! Meine FÄ meint ich müsse mehr Beckenbodengymnastik machen !! Wenn die Beschwerden in einem halben Jahr immer noch da sind, muss ich zum Urologen, um eine evtl. Senkung der Blase abklären zu lassen!!!

Wer kennt solche Beschwerden???#kratz

Wer kennt gute Übungen zur Stärkung des Beckenbodens??#gruebel

LG Tanja!!!#liebdrueck#danke

Beitrag von tagpfauenauge 29.03.06 - 15:25 Uhr

Hallo!
Na, hat da jemand keine Lust auf den Rückbildungkurs gehabt? Böse, böse! ;-)

Hier habe ich mal einige Übungen von meiner Hebi aufgeschrieben, ich hoffe du kommst mit der Umschreibung klar:

I (Speziell zur Stärkung der Blase+ des Beckenbodens)

Flach auf dem Rücken liegen (geht gut auf dem Bett)
Beine lang, Füße überkreuzt
Kopf liegt gerade
Beim Einatmen alles locker lassen
Beim Ausatmen Füße zusammendrücken,
Oberschenkel anspannen,
Rücken rund machen
Beim Einatmen langsam entspannen


II (Speziell zur Stärkung der Blase+ des Beckenbodens)

Flach auf dem Rücken liegen (geht gut auf dem Bett)
Füße aufgestellt und überkreuzt
Kopf liegt gerade
Beim Einatmen alles locker lassen
Beim Ausatmen Füße zusammendrücken,
Oberschenkel anspannen,
Rücken rund machen
Beim Einatmen langsam entspannen


III(Speziell zur Stärkung der Bauchmuskulatur + des Beckenbodens)

Flach auf dem Rücken liegen (geht gut auf dem Bett)
Beine lang, Füße überkreuzt
Kopf liegt gerade
Beim Einatmen alles locker lassen
Beim Ausatmen Füße zusammendrücken,
Knochen unterm Po zusammenziehen
Rücken rund machen
Beim Einatmen langsam entspannen

IV (Wochenfluss anregen)

Flach auf dem Bauch liegen, unterhalb der Brust ein Kissen legen
Unterarme aufgestellt,
Beine lang, Füße überkreuzt
Beim Einatmen alles locker lassen
Beim Ausatmen Füße zusammendrücken,
Oberschenkel anspannen,
Mit Bauch Kissen nach unten zusammendrücken
Beim Einatmen langsam entspannen


V (Speziell zur Stärkung der Bauchmuskulatur + des Rückens)

Flach auf dem Rücken liegen (Fussboden, vor der Wand)
Füße an die Wand stellen, Bein im rechten Winkel
Kopf liegt gerade
Beim Einatmen alles locker lassen
Beim Ausatmen Füße an die Wand drücken
Oberschenkel anspannen,
Rücken rund machen
Beim Einatmen langsam entspannen

VI (Speziell zur Stärkung der Bauchmuskulatur + des Rückens)
ACHTUNG: Diese Übung nicht zu früh nach der Entbindung und nur nachdem man Übung V einige Tage gemacht hat!
Flach auf dem Rücken liegen (Fussboden, vor der Wand)
Füße an die Wand stellen, Bein im rechten Winkel
Kopf liegt gerade
Beim Einatmen alles locker lassen
Beim Ausatmen Füße an die Wand drücken
Oberschenkel anspannen,
Rücken rund machen
Po nach ganz oben heben, bis auf Schulterhöhe
So bleiben, Spannung halten und ruhig weiteratmen, ein und aus, ein und aus, dann wieder beim Einatmen langsam Po runter, langsam entspannen


Gruss
Yvonne + Kendra 15 Tage + Kilian 5 Jahre