Warten nach 3. ICSI/Probiert noch jemand so lange wie ich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von heikonia29 29.03.06 - 13:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben, habe das Gefühl niemenden mehr zu kennen hier im Forum, sind bestimmt alle ins SSW Forum gewechselt. Habe auch ewig nicht mehr gepostet da ich Abstand brauchte. Mein Mann und ich versuchen seit unglaublichen 5 Jahren ein Baby zu bekommen.Haben gerade unsere 3 ICSI hinter uns gebracht und sind jetzt wieder in der furchtbaren Wartestellung ob es geklappt hat oder nicht. Müssen uns noch bis zum 8. April gedulden. Eigentlich kann ich mir garnicht mehr vorsteeln wie es mal sein wird wenn mein Artzt irgendwann mal sagt ich sei schwanger. Wir sind so oft enttäuscht worden, das sogar die Hoffnuing teilweise gestorben ist. Ist hier eigentlich nooch jemand der schon lange übt. Sagt mir doch mal Eure Erfahrungen.

So wollte Euch nicht runterziehen. Ich hoffe eines meiner eingesetzten Eier fühlt sich heimelich bei mir und wird mich in 9 Monaten mit einem lauten Schrei begrüßen, haBE nächste Woche meinen 30. Geburtstag da wäre doch nach 5 Jahren mals ein positiver Test fällig, oder

Vielen Dank fürs Zuhören und viel Glü Euch allen.

Beitrag von moechtegernmatka 29.03.06 - 14:13 Uhr

Hi Du,

ich kann Dich verstehen... werde dieses Jahr 30 und werde wahrscheinlich auch nicht mehr auf natürlichem Wege ss! Wenn Du willst kannst Du mir ja mal emailen.

Sweetheart.Ever@gmx.net

Nicht aufgeben!

LG und schönen Tag noch!

Beitrag von caro474 29.03.06 - 14:37 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt im 15.ÜZ und hatte vor 6 Monaten eine ganz frühe Fehlgeburt. Das Sperma meines Mannes ist zu schlecht, aber mein Arzt möchte es trotzdem mit Clomi probieren. Laut SG-Befund ist eine ICSI empfohlen.
Wie oft "darf" man eigentlich ne ICSI wiederholen? Kommt es vorher immer erst zu IVF-Versuchen? Was bezahlst du denn pro ICSI-versuch dazu?

Ich wünsche dir ganz, ganz, ganz viel Glück, daß es geklappt hat. Sag mal Bescheid, wenn es soweit ist!!!

Liebe Grüße

Beitrag von stinejuergen 29.03.06 - 14:46 Uhr

Hi du,

bin 31 und "drücke" mich momentan noch vor eine ICSI. Wen bis Juli die #schwimmer meines Mannes aber net flitziger sind, dann werden wir uns wohl auchin ner KiWu anmelden.

Würdest du mir evtl. mehr über deine Geschichte erzählen??? Ich denke, ein Austausch von ICSI-Mädels wär hier auch sehr schön, vor ein paar Tagen kam auch mal ein Post, ob urbia uns nicht eine "Unterkategorie" oder so erstellen könnte....

Ich drück dir alle #pro , dass die 3. ICSI dir dein langersehntes und auch schwer "erarbeitetes" #baby bringt!!!!


LG
Stine #liebe

Beitrag von eve1972 29.03.06 - 20:07 Uhr

Hallo

ich bin mittlerweile 33!und wir üben seit Dez 03!
Da das Spermiogramms meines Manns leider sehr
schlecht ausfiel(zu wenig) wird es bei uns wohl auch auf eine ICSI raus laufen.
Wir versuchen gerade die Kostenübernahme der Kassen zu klären.
Ich drück Euch ganz fest die Daumen dass es diesmal klappt!!
Nicht aufgeben!!
Und halt uns auf dem Laufenden!
Eve1972#pro#liebdrueck