Wird die Mumi echt anders nach 6 Wochen???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schokikeks 29.03.06 - 14:30 Uhr

Hallo,

(kurz und knapp...)
#kratz#gruebel
Warum?
Und was bedeudet das für mich und den Kleinen?

LG Sarah mit David (5 Wochen alt)

Beitrag von lady_chainsaw 29.03.06 - 14:55 Uhr

Hallo Sarah,

eigentlich nichts weiter.

Es ist halt nur interessant, wenn man abpumpt und einfriert - denn dann kann es passieren, dass dem Baby die Milch nicht mehr schmeckt, denn sie ist nicht dem aktuellen Bedarfsgeschmack entsprechend. Kann aber auch passieren, dass Baby die abgepumpte Milch trinkt und aber dann nach 1 Stunde oder so wieder Hunger hat, weil schneller verdaut.

Gruß

Karen

Beitrag von norma71 29.03.06 - 17:55 Uhr

Hallo,

ob die MuMi nach 6 Wochen anders schmeckt, weiss ich nicht.

Aber bei der eingefrorenen Milch ist es so, dass sie nach dem Auftauen anders riecht und schmeckt. Auch, wenn Sie nur 24 Stunden eingefroren war.

Mein Sohn trinkt keine eingefrorene Milch; das hat nichts damit tun, ob sie zwei Tage eingefroren war oder 2 Monate.

Viele Gruesse
Norma mit Jannis (26.7.2005)