Phase, Schub, Sprung ... und Mama hüpft mit

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von me.mom 29.03.06 - 14:46 Uhr

hallo zusammen,

ein herzlicher gruß an alle mütter, deren baby gerade in einer phase, einem schub oder entwicklungssprung steckt - gelegentlich scheinen diese ja fließend in einander überzugehen! ;-)

erst heute hab ich kapiert, was der seit tagen sich steigernde stillterror meines sohnes mir sagen wollte - mal wieder hat uns das "oje, ich wachse" buch geholfen. nach heulen und zähneklappern bin ich also doch keine schlechte mutter, sondern habe ein ganz normales kind von 19 wochen, das wohl gerade was neues lernen will ...

da musste ich an euch alle denken, sicher sitzt die eine oder andere mama auch daheim und rauft sich die haare ("was ist denn jetzt schon wieder los?!"), und da wollte ich euch einfach mal eine kleine aufmunterung schicken.

kopf hoch! und trotzdem viel freude am leben mit baby haben!

herzlichst grüßen
nike und benjamin

Beitrag von caro_22_de 29.03.06 - 14:51 Uhr

Danke, danke!
Wir sind von schlimmen Blähungen fließend in einen Sprung (8 Wochen) übergegangen. Ich muss sie jetzt bald seit 4 Wochen ständig Rumtragen und Betüteln. Ächz! Bin echt mit den Nerven fertig. Vom Sprung erholt sie sich langsam, aber die Blähungen..
Naja, welche Mami kennt das nicht?

Gruß,
Maria & Emma (8 Wochen)