Leicht grünlicher Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janus0701 29.03.06 - 14:47 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin etwas unsicher.
Habe eben in meiner Slipeinlage leicht grünlichen Ausfluss entdeckt (nicht brockelig).
Jetzt weis ich nicht ob das normal ist oder ob ich das kontrollieren lassen sollte.
Ich denke nicht das es ein Infektion ist das ich keinen Juckreiz oder sonstiges habe.

Hat das vielleicht jemand von euch auch schon gehabt ??

Bin etwas ratlos.

Danke im voraus

Janus + #ei 34 SSW

Beitrag von niedliche1982 29.03.06 - 14:50 Uhr

Hallo, :-)

also meine hebi meinte, grün ist immer kein gutes zeichen!!!! lass es lieber kontollieren, wenn dein fa. heut schon zu hat fahr in die klink... lieber einmal zuviel als zu wenig!!!!

alles gute#blume

niedliche+moggellinchen#ei36.ssw

Beitrag von venusbluete 29.03.06 - 14:58 Uhr

Hallo,

Ich möchte Dir wirklich keine Angst machen, aber ich habe auch gelesen, das grüner Ausfluss nichts gutes bedeutet. Würde an Deiner Stelle zum FA fahren und nachsehen lassen!!!

LG

Anna

Beitrag von sn1995 29.03.06 - 15:12 Uhr

Hallo!
:-D
Ich gebe dir auch den gleichen Rat, fahr lieber zum Arzt oder ins KH, denn man muß nicht unbedingt die Anzeichen einer Infektion spüren.

(ich hatte eine beginnende Infektion und habs nicht bemerkt, mein FA hats bei der Vorsorgeuntersuchung festgestellt)

#gruebel