Arbeitsverbot?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meinschnatzi 29.03.06 - 14:51 Uhr

Ein liebes Hallo an alle Schwangeren! #liebdrueck
Komme eigentlich aus der Kategorie Kinderwunsch, habe aber mal eine Frage an euch. #kratz Kennt sich jemand mit dem Arbeitsverbot aus und hat damit Erfahrungen gemacht? Wie ist das bei euch abgelaufen? #danke für eure Antworten!
Lieben Gruß und weiterhin viel #klee in eurer #schwanger -schaft!
Manu

Beitrag von claudi.elmar 29.03.06 - 15:00 Uhr

hy,
hab in der 12.(?) ssw mein arbwitsverbot bekommen und beim arbeitgeber und der krankenkasse abgegeben. das wars schon. bis zum muschu bekommt man normal gehalt vom arbeitgeber weitergezahlt, der kriegt das von der kk aber zurück. (und ich glaub er kriegt sogar noch die ersatzkraft für diesen zeitraum bezahlt. haben mir einige gesagt, bin ich mir aber nicht sicher)
wenn du noch was wissen willst schick mir ne e-mail über meine vk.
lg
claudi