Er hat Fieber.Erkältung?Wann zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katja541 29.03.06 - 14:59 Uhr

Hallo zusammen,

mein Kleiner(5 Mon) hat 38,2 Fieber.Was mir aber noch mehr Sorgen macht ist sein Zustand.Er ist total apathisch,schwach,will nicht spielen,lächelt nicht,kann seine Augen kaum offen halten.Er kann noch nicht mal weinen,stöhnt nur die ganze Zeit.Was kann das sein?Erkältung(er hustet auch ab und zu),Zähne?Soll ich ihn jetzt gleich zum Arzt bringen oder soll ich noch abwarten,ob das Fieber noch steigt?
:-(
LG,Katja+Amir(25.10.05)

Beitrag von anni0502 29.03.06 - 15:08 Uhr

Hallo Katja

Wenn ich merken würde das meine kleine apatisch und schwach ist dann wäre das erste was ich machen würde ist zum Arzt gehen. Das Fieber ist zwar noch nicht hoch aber irgendwoher muß es ja kommen.
Steckt ja immer ein Grund hinter.
Also meine Meinung ist zum Arzt gehen.

Gute Besseung deinen kleinen.

Anja+Gina Kiara

Beitrag von nigma26 29.03.06 - 15:09 Uhr

Ab zum Arzt!!!!!!
Sobald die Zwerge apathisch werden krieg ich Angst.
Lieber einmal zuviel als zuwenig!!