sonne hat auch mal ´ne Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonne69 29.03.06 - 15:16 Uhr

Also, habe ja nun im Februar meine Pille abgesetzt. (3,5 Jahre geschluckt) Wie lange mein Zyklus vor der Pille war, weiß ich nicht. Weiß nur , dass er immer 2 oder 3 Tage geschwankt hat, aber sonst regelmäßig kam.

Bin nun im ZT36 und habe schon seit ca 10 Tagen immer morgens das Gefühl, dass ich meine Periode bekomme. Tagsüber ebbt es ab. Meine Periode will aber nicht kommen.
Will endlich dass sie kommt, dass ich mich auf den nächsten Zyklus einstellen kann und ich endlich eine Regelmäßigkeit bekomme. Kennt jemand das Problem??

Dazu muß ich sagen, dass ich gestern morgen einen negativen Test hatte.
Bin dankber für Antworten
Eure Sylvia :-)

Beitrag von terra 29.03.06 - 15:27 Uhr

Hallo Sylvia,

also meine Freundin hatte nach Absetzen der Pille bis zur Schwangerschaft keinen regelmäßigen Zyklus mit sehr, sehr langen Abständen (zum Teil 2-3 Monate keine Periode).
Bei mir war der Zyklus nach über 10 Jahren Pilleneinnahme sofort wieder regelmäßig #huepf (eider hat`s bis jetzt auch nichts geholfen...#schmoll, aber wir üben fleißig weiter).
Es kann schon dauern, bis sich Dein Körper wieder "einstellt". Das ist aber, wie Du siehst, ganz unterschiedlich.
Ich würde an Deiner Stelle noch mal `ne Woche warten und wenn sich bis dahin nichts zeigt mal einen Termin beim FA vereinbaren.

Liebe Grüße
Terra

Beitrag von j.u.t.t.i 29.03.06 - 16:53 Uhr

Hallo #sonne
Ich kenne das Problem auch. Hatte nach über 10 Jahren die Pille abgesetzt und bekam dann ewig keine Mens (so ca. 4 Monate) War dann beim FA und der hat mir geraten die Pille zwischendurch noch mal einen Zyklus lang zu nehmen. Dann hat sich sofort alles eingepegelt bei mir. Ist jetzt ohne Pille alles schön regelmäßig (bis auf einmal NMT+2, mit viel Hibbeln und Hoffen und dann leider doch Nichts)
Würde an deiner Stelle auch nächste Woche mal zum FA gehen, wenn sich bis dahin noch nichts getan hat.

Wünsch dir viel #klee beim #schwanger werden.

Jutti