hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buffydf 29.03.06 - 15:27 Uhr

hallo ihr lieben

ich brauche dringend mal hilfe.

ich bin in der 8 SSW aber seit 2 tagen geht es mir richtig schlecht.

mein bauch fühlt sich an als ob ich jeden moment meine tage bekomme.

ich hatte schon mal eine fehlgeburt und auch einen eileiterschwangerschaft vielleicht könnt ihr nun verstehen warum ich ein wenig aufgeregt bin und angst habe.

solange ich liege geht es noch aber wenn ich dann sitze oder stehe oder laufe dann kommt dieser komische unterleibsschmerz wieder als ob ich meine tage bekomme.

hat einer von euch erfahrungen damit gemacht und kann mit helfen????

danke schön im vorraus

alles liebe buffy

Beitrag von janarotermond 29.03.06 - 15:29 Uhr

Hi,

ich hatte die ganzen ersten 3-4 Monate Unterleibsziehen wie Menskrämpfe (nur immer wenige Tage mal nicht). Das hatte aber nix zu sagen, sind normale Umstellungs- und Wachstumsschmerzen.

schönen Gruß,
jana

Beitrag von celine79 29.03.06 - 15:31 Uhr

also ich bin in der 7.SSW und mir gehts genauso
Ich renn dann auch jedesmal auf WC und schaue nach, weil ich immer das Gefühl habe, dass meine Mens kommt!
Also mach dich nicht verrückt!

Beitrag von buffydf 29.03.06 - 15:36 Uhr

also ganz ehrlich das beruhigt mich ein wenig ich wollte echt schon ins kh fahren deswegen. gestern abend war es ganz schlimm gewesen.
ich war sogar schon am überlegen ob ich morgen zum arzt gehen sollte um das alles noch mal abklären zulassen.

was den vorteil hätte ich könnte das kleine würmchen noch mal sehen :-p

ich danke euch so sehr danke danke danke

Beitrag von zuggorschnidde 29.03.06 - 15:36 Uhr

ruhig blut!!! das sind die mutterbänder die sich dehnen, hatte ich am anfang auch und war genauso besorgt. es sind die selben schmerzen, wie wenn man seine mens bekommt, aber diese schmerzen sind förderlich für die schwangerschaft, denn sie bedeuten, dass dein zwerg wächst! also positiv sehen!

Zuggorschnidde + #ei (13+3)

Beitrag von schokohase81 29.03.06 - 15:40 Uhr

Hallo Buffy,

ich kann deine Angst gut verstehen, aber versuch dich nicht all zu sehr von deiner Angst wieder eine FG zu haben beeinflussen zu lassen.
So schwer es ist, aber wenn es sein soll - dann geht auch alles gut. Ich hatte selber auch schon eine FG und hab mir am Anfang der jetztigen SS totale Sorgen gemacht.
DAs Ziehen ist ganz normal, das sind die Mutterbänder die sich dehnen. Gerade wenn du sagst, das es beim laufen oder stehen schlimmer wird - da werden die mehr beansprucht. Das bleibt eigentlich auch die ganze SS so, immer wenn Baby wächst.

Also ich drück dir die Daumen und wünsche dir eine schöne Kugelzeit.

Ach ja und noch was, wenn du dir so unsicher bist, geh einfach zu deinem FA und lass nach schauen. Meiner hatte da immer Verständnis dafür.

LG Sandra + Emilia inside ET +1