WER KANN HELFEN bitteeee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chaosweib30 29.03.06 - 15:33 Uhr

wer wurde nach Implanon schwanger ? und wielange hat es gedauert bis Eisprung und Regelblutung sich wieder eingependelt habe, wieviele Zyklen lagen dazwischen bis es geklappt hat ?#gruebel

Beitrag von babyschnucki23 29.03.06 - 15:36 Uhr

Hallo !!!

Ich selbst hatte kein Implanon, aber ich kenne jemand der das hatte und es nach den 3 Jahren hat wieder entfernen lassen. Es dauerte keine 2 Wochen da kam sie und sagte unserem Arbeitgeber das sie #schwanger ist..
Ich hätte das nie für möglich gehalten, aber es war wirklich so.. Der kleine kam letzten Juli auf die Welt..

Bei mir hätte es wieder Monate gedauerte bis alle normal gewesen wäre, aber es gibt auch andere Phänomäne..

LG Schnucki mit D.J fast 2 1/2 und E.N 28ssw

Beitrag von gwodelino 29.03.06 - 15:40 Uhr


Ich habe mein Implanon am 18.Nov.06 entfernen lassen und hab so ca um den 15.12. die Kleine gebosselt. Meine Tage hatte ich bis dahin aber noch nicht.

Aber das liegt wohl glaube ich auch in der Familie. Alle Frauen, aber wirklich alle sind von der Fruchtbarkeit angesprungen und wurden spätestens im 2. ÜZ schwanger.

LG Sarah mit Emilio (12.12.03) und Lorena (ET 07.09.06)

Beitrag von chaosweib30 29.03.06 - 16:01 Uhr

hallo, danke für deine schnelle Antwort . Heisst das du bist gleich nach Entnahme Schwanger geworden und hattest aber keine Regelblutung dazwischen oder verstehe ich da etwas falsch ? Danke im voraus. LG Sandra

Beitrag von faxe112 29.03.06 - 15:43 Uhr

Hi,

habe mir das Implanon nach 3 Jahren im Sept. 05 entfernen lassen. Habe 3 Monate gebraucht, bis sich mein Zyklus normalisiert hat. Bin jetzt in der SSW 7+6. Wir hatten hier im Forum schon mal eine Diskussion bezüglich Implanon und schwangerwerden. Da waren Frauen dabei, die schon über ein Jahr versuchen schwanger zu werden. Ist natürlich von Frau zu Frau verschieden .......

Beitrag von tasche 29.03.06 - 18:45 Uhr

Hallo,
ich habe mir das Implanon planmäßig nach 3 Jahren entfernen lassen. Danach habe ich noch 3 Monate die Pille genommen (Zyklus hat gleich wieder normal geklappt) und bin dann direkt nach dem Absetzen #schwanger geworden.
LG und viel Spaß,
Natascha + #baby 36. SSW