Erziehungsgeld, Kindergeld und Mutterschutzgeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jessy4711 29.03.06 - 18:48 Uhr

Wann genau beantrage ich all diese Sachen?
Will das alles schon vorher soweit daheim haben, das ich es dann wenn es soweit ist, nur noch abschicken muß und nicht das ich dann noch lange warten muß auf Antwort,

Wo außerdem beantrage ich das alles?
Erziehungs und Kindergeld dann bei der Stadt?
Mutterschutzgeld bei der Krankenkasse???????

Lg Jessy und Krümelchen inside 13ssw

Beitrag von tiebramieh 29.03.06 - 21:08 Uhr

Hallo

Also bei uns hier liegen die Anträge fürs Erziehungsgeld bei der Erziehungsgeldstelle in der Gemeinde !
Beim Kindergeld hab ich einfach das AA angerufen und die haben mir den Bogen zugeschickt !
Mutterschaftsgeld bekommste ne bestätigung vom Arzt, die du dann hinschicken musst #kratz so wars bei mir !

Die ersten beiden kann man auch erst nach der geburt einreichen ! Erziehungsgeld hab ich beim ersten mal persönlich gemacht, falls noch was fehlen sollte und beim Folgeantrag ( hatte den zugeschickt ) ist der denen abhanden gekommen :-[ hab daraus gelernt und gebe nun Anträge nur noch persönlich ab !

Also hast noch einige Zeit für alles :-)

tiebra und zwerg 32 ssw