Wie lang brauchen eure Babys für 130ml??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von engeli201 29.03.06 - 19:54 Uhr

Ich bins schon wieder!#schock

Ich mache mir grad voll die Gedanken.
Fynn, 5 Wochen alt, braucht für ca 120-130 ml ca eine halbe Stunde, wenn er überhaupt die gabze Flasche schafft.
Die ersten 60 ml zieht er zügig weg und ab dann wirds langsamer.

Nuckelt er sich vielleicht müde?#kratz
Ist das nun zu lang?

Danach schläft er oft sofort ein bzw schon beim trinken.
Muß ich nun nen größeren Sauger nehmen?
Ich weiß grad überhaupt nicht was ich machen soll.

Irgendwie habe ich heute voll den "Koller"#augen

Sorry wenn ich Euche nerve!#liebdrueck
LG engeli + Fynn

Beitrag von kaptainkaracho 29.03.06 - 20:10 Uhr

Hallo Engeli
Meine Hebi hat immer gesagt:
Füttern, Bauerchen machen und ne frische Windel sollte grob übern daumen nicht länger als 45min dauern
Mein Schnuffi haut z.B. 230ml in 25min weg, ist aber auch schon etwas älter uns super verfressen! ;-)
LG Alexa + Christian (14Wochen)
schau mal vorbei, würden uns freun: http://www.milupa-webchen.de/Christian/

Beitrag von carol_83 29.03.06 - 21:58 Uhr

meine Lütte ist 8 Wochen alt und bei ihr ist es genau das gleiche. Sie trinkt auch höchstens 130 ml und pennt dabei ein. Auch bei ihr gehen die ersten 60-70 ml gut weg und dann wird´s anstrengend! Ich lasse sie immer 1-2 mal zwischedurch Bäuerchen machen, danach geht´s besser und sie wacht wieder auf.
Wenn sie aus der Flasche trinkt (tut sie nur einmal die Woche wenn Mama turnt ;-)) braucht sie so ca. 25 Min. An der Brust auch. Ich denke also du brauchst dir da keine Sorgen machen. Kann natürlich auch sein, dass unsere beiden Kinder ´nen Knacks haben, aber das wollen wir ja mal nicht annehmen ;-)

LG Caro

Beitrag von knuddeljunk 29.03.06 - 22:38 Uhr

Erm - Adrian braucht für 160 - 170 ml keine 10 Minuten..

;-)

Ich denke aber auch da sind alle Babys anders!

Beitrag von magicstella 29.03.06 - 22:54 Uhr

Meine Tochter braucht zwischen 10min und ne halbe stunde für die Flasche in der 100-130ml sind! Welche Flasche und Saugergröße benutzt du denn? Ich habe auch die Flasche und Sauger gewechselt dann wurde sie schneller!