Hallo ! Hat von Euch Jemand den Thermomix von Vorwerk für die Beikostzubereitung ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chila9 29.03.06 - 20:15 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben, würde mich über Erfahrungen sehr freuen, da das Gerät ja sehr teuer in der Anschaffung ist.
Viele Grüße
Tanja

Beitrag von almut 29.03.06 - 21:26 Uhr

Ja, wir haben den Thermomix! Koche zur Zeit aber noch nicht fürs Baby damit (Jonas ist heute 13 Wochen alt), sondern nur für uns Eltern. Bin super zufrieden damit. Er lohnt sich allerdings nur, wenn man ihn regelmässig nutzt.
Liebe Grüße
Bianca#pro

Beitrag von mandyselzer 29.03.06 - 21:54 Uhr

Hallo,

wir haben den Thermomix schon seit 3 Jahren und er ist eine echte Hilfe und Zeitersparnis beim Kochen (auch für uns).
Der Babybrei geht super, es gibt ja auch ein spezielles Babypower Kochbuch von Thermomix.
Was allerdings etwas schwierig ist, sind kleine Mengen fein zu pürieren, da bleiben immer ein paar Stückchen. Also wenn man fein pürieren möchte einfach mehrere Portionen vorkochen.
Liebe Grüße Mandy

Emily Alissa *29.07.05 :-)