wie habt ihr eure kurzen an saft gewöhnt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tokessaw 29.03.06 - 20:41 Uhr

hallo ihr lieben,
meine frage steht ja schon oben.bisher hat unsere maus neben her "nur" fencheltee gekriegt.
aber den will ich eigentlich nur im falle von bauchweh usw benutzen,.
nun haben wir ihr heute puren saft gegene,ui das war nciht ihr fall.als sie den saft,der ja nun mal nicht warm ist,in den mund bekam verzog sie ihr gesicht und schüttelte ihren körper.dann wackelte sie von links nach rechts mit dem kopf,was uns zeigt nee ich bin satt oder nee mag ich nicht.
kann ich den saft auch in ihr milchfläschchen rein tun um es ihr an zu gewöhnen.macht man ja mit obst gläschen ja auch.
es ist ein saft mit apfel,pfirsich,banane und karotten anteilen.
wäre dankbar über antworten
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu & #snowy 7+1 ssw

www.unserbaby.ch/lilyth

Beitrag von mucki123 29.03.06 - 20:56 Uhr

hallo tokessaw

wieso möchtest du deine kleine denn an saft gewöhnen???? in den meisten säften ist doch so furchtbar viel zucker drin, und wenns nur fruchtzucker ist... wofür soll das gut sein?
mein sohnemann (18mon) trinkt auch heut noch keinen saft (pur), nur wasser , milch oder höchstens (seltenst)mal apfelschorle.
und ich finds gut.

liebe grüsse

#katze mit #baby pat

Beitrag von lillifee70 29.03.06 - 21:27 Uhr

Hallo,

wenn Dein Kind Fencheltee mag, dann bleib dabei - sofern er ungesüßt ist. Ich würde den Saft so spät wie möglich einführen und auch dann nur mit gaaanz viel Wasser vermischt. Die Säure in den Säften greift die Zähne an und wie meine Vorschreiberin schon meinte, ist auch Fruchtzucker nichts anderes als Zucker und somit schädlich für die Zähne.
Meine Kleine trinkt nur Wasser und ist damit total zufrieden, probier das mal.

Viele Grüße,
Lillifee70

Beitrag von sunflower.1976 29.03.06 - 21:07 Uhr

Hallo!

André trinkt entweder Tee oder Wasser. Wenn Du Deine Kleine an Wasser gewöhnen möchtest, mache vielleicht den Tee immer "dünner", bis es nur noch Wasser ist. Wenn sie das gar nicht akzeptiert, reicht ein kleiner "Schuss" Saft im Wasser für den Geschmack.

LG Silvia

Beitrag von wdreamprincess 29.03.06 - 21:36 Uhr

Hi,

probier's doch lieber mit anderem ungesüßtem Tee. Saft sollte besser nur als Saftschorle im Verhältnis 1:3 mit Wasser gegeben werden. Fynn bekommt nur Wasser und Früchtetee.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)