Baby nimmt Brust nicht mer - was kann ich tun???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von haribo85 29.03.06 - 22:40 Uhr

Hallöchen,

ich musste aus verschiedenen Gründen in den letzten Tagen unseren Kleinen (3 1/2 Wochen) mit der Flasche füttern. logisch, dass er die Brust jetzt nicht mehr nimmt #heul #heul #heul
Kann ich ihn irgendwie wieder dazu bringen, statt der Flasche die Brust zu nehmen? Ich wollt ihn eigentlich noch ein bisschen länger stillen (ist ja gesünder für ihn; außerdem geht er zum kuscheln und so lieber zum Papa, dann hätte ich ja kaum noch was von ihm :-().
Mir ist in den letzten Tagen auch aufgefallen, dass die Milchproduktion stark zurück gegangen ist. Gibt es da noch mehr als den Stilltee, viel trinken und anlegen, was die Milchproduktion wieder ankurbelt (bei der jetztigen Menge wird der nie und nimmer satt)?

Ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich.

LG Haribo & #baby Leon

Beitrag von sparrow1967 30.03.06 - 06:43 Uhr

Verkriech dich einenTag lang mit ihm im Bett und biete ihm nur die Brust an..immer wieder. Nur durchs häufige anlegen kommt wieder Milch. Stille ihn nach SEINEM Bedarf- auch wenn es tündlich ist. Das kurbelt die Produktion an.

Und gib ihm keine Flasche mehr. Statt Hunger zu schieben, wird er an die Brust gehen ;-).


sparrow