100 m2 Fussboden aushöhen (Dachausbau)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von elister 30.03.06 - 06:48 Uhr

Hallo,

wir wollen den Dachboden ausboden und im Moment liegen die Deckenbalken mit Dämmung. Nun sagt mir ein Zimmermann, er würde schon mit einem Richtscheid#kratz den Fussboden begradigen aushöhen, damit alles in Waage ist. Hat jemand von euch Ahnung was eine fairer Preis für 100 m2 Fussboden aushöhen ist (Ohnen Fussbodenaufbau) nur erst mal alles in Waage bringen.

Wäre euch sehr dankbar.

Liebe Grüße

Beitrag von chou99 30.03.06 - 08:15 Uhr

Hmm, wir machen beim Dachausbau demnächst wegen deinen Gründen, aber auch wegen der Statik, eine sogenannte Balkenlage. Die soll ca 5000 Euro kosten für eine Grundfläche von gut 90 qm

Grüße
Nicole

Beitrag von elister 30.03.06 - 09:34 Uhr

Hallo,

was beinhaltet diese Balkenlage??
5.000,00 EUR ist ein stolzer Preis. Aber bei My-Hammer habe ich zu meinem Problem auch nichts gefunden.

Liebe Grüße

Beitrag von chou99 30.03.06 - 22:33 Uhr

Hi!

Ist bei uns ja etwas anders als bei euch. Wir stocken auf und die Balkenlage wird auf die Außenmauern aufgesetzt aus statischen Gründen. Diese Balkenlage trägt bei uns ja dann auch die Innenwände. Praktisch ist halt das zwischen dem vorhandenen Boden und der Balkenlage die Versorgungsrohre laufen können.
Ist halt alles etwas mehr Aufwand als nur höher setzen denke ich mal.

Grüße
Nicole

Beitrag von lauridana 30.03.06 - 20:24 Uhr

hallo,
wir bauen ebenfalls gerade aus und sind momentan beim fussboden ausgleichen.
wir bezahlen für die verlegeplatten auf 100qm ca 700 euro (die für den nassbereich sind über das doppelte teurer als die anderen) dazu kommen nochmal ca 600 bis 700 euro für die pfosten und dann ja noch der `kleinkram` wie schrauben und so weiter. da kommt auch noch einiges zusammen. für eine schachtel ca 10-15 euro. da wir selbst bauen(mein schatz ist handwerker) kann ich dir nur den ungefähren preis für das material sagen. ich hoffe es hilft dir trotzdem.
viel spaß beim bauen weiterhin!
LG lauri