Erfahrungen mit Osanit??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvi1977 30.03.06 - 08:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Kleine ist mittlerweile neun Monate alt und ich denke Sie müht sich gerade mit den nächsten Zähnchen ab.

Die unteren Beiden hat sie schon. Ich gebe ihr Osanit. Meist gebe ich ihr aber nur vor dem Schlafengehen 8 Stück und eventuell wenn Sie nachts wach wird.

Das kann sich aber über mehrere Tage hinweg ziehen. Oder sogar schon mal über Wochen.

Wie lange darf ich osanit geben am Stück? Steht nichts im Beipackzettel drin. Ich will die Kleine nicht davon "abhängig" machen. Aber sie kommt mit den Kügelchen gut klar.

Danke schon mal im Voraus.

Yvi

Beitrag von britta1981 30.03.06 - 08:33 Uhr

Hallo Yvi,

ich glaube nicht, dass die Kügelchen Schaden oder abhängig machen! Unser Sohn hat sie zeitweise viel öfter und auch über Tage hinweg bekommen. Ich denke der Hinweis, dass sie bei Bedarf 1/4 stündlich gegeben werden dürfen, lässt darauf schließen, dass sie unbedenklich sind.

Unser Sohn schien sie übrigens nach dem Absetzen nie zu vermissen :-)

Liebe Grüße,
Britta

Beitrag von estrellademar 30.03.06 - 08:35 Uhr

Hallo Yvi,

soweit ich weiß, kannst du die Kügelchen geben solange du willst.
Max helfen sie auch und im Beipackzettel steht ja auch, dass man sie wenn nötig sogar alle 15 Minuten geben kann.
Ich glaube nicht, dass deine Kleine davon abhängig werden kann - ist ja vor allem Kamille drin.

Lg,

Tina + Max (*13.09.05)

Beitrag von schmusi_bt 30.03.06 - 12:50 Uhr

Hallo Yvi,

Max mein Grosser hat damals auch die Osanit bekommen , sind ihm gut bekommen und abhängig ist er davon nicht geworden ! denke nicht das das passieren wird ....

dentinox ist denke ich eher bedenklich das man davon abhängig wird !

Schmusi mit Max und Felix