"Was man unbedingt zu Hause haben sollte"... Umfrage

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von schmack 30.03.06 - 08:36 Uhr

Hallo!

Mein kleines Cousinchen (19 :-) ) zieht in 2 Wochen ganz spontan nach München, weil sie dort ganz unverhofft noch einen Studienplatz bekommen hat. Sie hat noch nie alleine gewohnt, deshalb sind in der family alle ganz aufgeregt ;-)
Zum Abschied wollen Freunde und Familie Ihr ein "Erste Hilfe Buch" gestalten... Einfache Rezepte, Haushaltstipps, Waschanleitungen, und vieles Mehr.

Ich wollte Ihr gerne eine Seite machen mit: "Was man immer zu Hause haben sollte", aber über "Nutella falls die Schokolade im Notsituationen alle ist" bin ich noch nicht hinausgekommen #schmoll

Vielleicht habt ihr eine Idee? Hoffe ich bin im richtigen Forum, wenn nicht sorry!

#danke an Alle, Sabrina

Beitrag von lady_chainsaw 30.03.06 - 08:39 Uhr

Hallo Sabrina,

als zu den Waschtipps und Haushaltsputz usw. kannst Du ja mal bei "Mutti" stöbern, da wird sich bestimmt etwas finden lassen:

http://www.frag-mutti.de/

Gruß

Karen

Beitrag von smash79 30.03.06 - 09:08 Uhr

Was man umbedingt zu Hause haben sollte? #kratz

Da kommt mir spontan eine Notfall-Apotheke in den Sinn:


Pflaster, Merfen, Kopfschmerz-/Magen-/Durchfalltabletten, Verbandszeug, Wundsalbe etc.

Vielleicht kannst D diesen Gedanken ja irgendwie mit einbauen...

Viel #klee

Beitrag von luise.kenning 30.03.06 - 09:20 Uhr

hallo sabrina,

auch wenn die dame noch nie allein gelebt hat, wird sie sich um dschungel recht schnell zurechtfinden. mach sie mal nicht keliner als sie ist. immerhin hat sie es geschafft, sich bei der hochschule zu bewerben oder durch den zvs-urwald zu kämpfen... das ist schonmal ne leistung ;-)

aber nun zum praktischen teil:

was unverzichtbar ist:

-gutes waschmittel kaufen und wäsche vor dem waschen trennen

-immer nudeln und pesto im haus haben

- stadtplan

- telefonbuch

- tupperware


Luise

Beitrag von alteglucke 30.03.06 - 10:08 Uhr

Ich bin 42 Jahre alt und habe in meinem Leben noch nie Tupperware besessen oder benutzt. Und ich hab´ sie bis jetzt auch nicht vermisst.

Andrea

Beitrag von luise.kenning 30.03.06 - 10:12 Uhr

hallo andrea,

ich fand das auch zunächst spiessig..

aber ich hab erkannt, dass es praktisch ist, wenn man zb nudeln oder reis oder was man sich sonst so gekocht hat, schnell in tupper in den kühlschrank packt und es am nächsten tag immernoch appetitlich aussieht...

Luise

Beitrag von jana123 30.03.06 - 10:32 Uhr

Hallo, man sollte immer Kerzen und Batterien im Hause haben, falls mal der Strom abgestellt wird;-)
Und vorsichtshalber heißes Wasser einfrieren, denn heißes Wasser kann man immer mal gebrauchen!;-)
Ach ja nicht zu vergessen, die Wärmflasche mit 2 Ohren, falls die Heizung mal ausfällt!;-)
Alles Liebe Jana

Beitrag von aggie69 30.03.06 - 11:18 Uhr

Was man immer zu Hause haben sollte?
+ unverderbliche Lebensmittel wie Nudeln, Reis, , Konserven, Gewürze, Tütensuppen
+ Schokolade, Kekse
+ Kaffee, Tee, Zucker, Miclpulver bzw. Milch im Tetrapack
+ Geschirr (Tassen, Teller, Töpfe, Gläser, Besteck)
+ Handtücher, Bettwwäsche
+ Reinigungsmittel, Lappen, Besen, Handfeger

Ich denke, es wäre besser, etwas zu ihrem neuen Haushalt beizusteuern anstatt ihr nur ein "Erste-Hilfe-Buch" zu basteln. Denn so unselbstständig wird sie mit 19 ja wohl nicht sein.

Beitrag von schmack 30.03.06 - 13:18 Uhr

Hey!

Erstmal Danke für Deine Antwort! Sina bekommt keineswegs NUR dieses Buch... Mein Onkel ist Arzt und ihre komplette Wohnung im Prinzip eingerichtet! Außerdem bekommt sie natürlich noch andere Abschiedsgeschenke. Hab von Benzingutscheinen für häufiges Heimkommen, IKEA Gutscheine und Pflanzen gehört... Ich mache ihr noch ein Fotoalbum und schenke ihr ein PostSet, sprich Paketset, Briefmarken, Packpapier und Briefumschläge. :-)
Zum Thema Selbstständigkeit: Ihre eigene Mutter hat beim ortsansääsigen Schlüsseldienst schon einen Gutschein bestellt :-P, weil Sina echt naiv und dappich ist, was nicht heißt dass wir sie nicht alle, vielleicht gerade deshalb seeehhhr gerne haben!

LG, Sabrina

Beitrag von aggie69 30.03.06 - 13:33 Uhr

Man, was Ihr ihr alles mit auf den Weg gebt - wollt Ihr daß sie für immer weg bleibt oder daß sie nun öfter weg zeiht, weils beim ersten mal so schön war??? #freu

Ich bin mit 16 ins Internat gegangen. Da brauchte ich nichts. Aber eine Kollegin war kurz vorm umziehen und hat sich schon einen kleinen Haushalt zusammen gekauft. Weil es zu zweit so'n Spaß macht habe ich gleich mit eingekauft und als ich dann mit 18 in eine eigene Wohnung gezogen bin, hatte ich schon viele kleine Dinge zusammen. Natürlich hat es sich meine Mama nicht nehmen lassen und ist mit mir noch durch die Geschäfte gezogen und hat gekauft, was man "unbedingt" braucht. Erst habe ich gelacht, doch später war ich dankbar, daß ich Küchenkram (Rührlöffel, Dosenöffner u.s.w.) hatte.

Beitrag von kruemlschen 30.03.06 - 15:28 Uhr

Hallo Sabrina,

dass find ich toll, dass Ihr Euch da so viele Gedanken macht! #pro

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass Studenten die alleine wohnen unbedingt eine Mikrowelle und einen Wasserkocher brauchen, es geht doch nichts über Fertigessen #freu und wer kocht schon für sich alleine?? #gruebel

Und ein Telefon ist natürlich auch nicht schlecht.

LG Krüml #mampf

Beitrag von der_zukuenftige 30.03.06 - 18:02 Uhr

Was man (aus Sicht eines Mannes) unbedingt braucht:
*Dosenöffner
*Messer
*ein Kasten Bier ( http://www.rillig.de/humor/humor05.htm )
*Blumendraht und Kaugummi (damit kann man alles reparieren)
*Nummer des Pizzaservices
*Waschmittel aus der Tube
*Senf
*CD Player
*Kerze und Streichhölzer
*PC mit Internetzugang
*Plüschviecher für einsame Nächte
*Kopfkissen (Bett kann man zur Not später kaufen)
*Aspirin (s. "ein Kasten Bier")

Beitrag von sunset.chill 30.03.06 - 19:24 Uhr

Hi!

Das ist ja ne süße Idee :-)

Ganz klar:
1 Fl. Weisswein (falls überraschend Besuch kommt)
1 Fl. Rotwein (....falls überraschend Besuch kommt, der gerne Rotwein trinkt)
1 Sixpack Bier (......f.ü.B.k., der gerne Bier trinkt)
Flaschen öffner + Korkenzieher (für den Fall...s.o.)

und natürlich

einen Schlafsack

Beitrag von lexika 30.03.06 - 21:14 Uhr

hmm, da fehlt mir noch die Flasche Sekt - falls es überraschend was zu feiern gibt #hicks